Deutsche Bank – Verantwortung

Arbeitsumfeld: Gute Work-Life-Balance schafft hohe Mitarbeiterzufriedenheit

Die Mitarbeiterzufriedenheit wächst mit einer ausgewogenen Work-Life-Balance. Gleichzeitig stellen ein anspruchsvolles globales Arbeitsumfeld, langfristige demografische Trends sowie veränderte regulatorische Rahmenbedingungen die Beschäftigten in der Finanzindustrie vor immer neue Herausforderungen. Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine verantwortungsvolle Leistungskultur: Diese baut auf faire Vergütung, fördert jeden Einzelnen und ermöglicht eine gute Work-Life-Balance.

Infografik_Arbeitsumfeld.png

Wie erreichen wir hohe Mitarbeiterzufriedenheit?

Unsere strategischen wie operativen Ziele erreichen wir nur durch unsere Mitarbeiter. Zufriedenheit am Arbeitsplatz und berufliche Entwicklung zu fördern ist zentral, wenn es darum geht, unsere Mitarbeiter an die Bank zu binden. Wir möchten alle Beschäftigten zu Botschaftern einer Leistungskultur machen, die nachhaltiges Wachstum auf der Basis verantwortungsvoller Werte als Priorität definiert. Darum messen wir Teamwork und Teamentwicklung eine zentrale Bedeutung zu - denn erst aus der Berücksichtigung unterschiedlicher Perspektiven erwachsen innovative Lösungen für unsere Kunden.

Wir bemühen uns, die größten Nachwuchstalente für die Deutsche Bank zu gewinnen und gleichzeitig die Erfahrung und die Kompetenzen unserer älteren Mitarbeiter optimal zu nutzen. Dabei legen wir neben einer fairen Vergütung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und interessanten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten Wert auf eine ausgeglichene Work-Life-Balance. Und sorgen so für eine wachsende Mitarbeiterzufriedenheit.

Was tun wir konkret für die Work-Life-Balance?

Wir möchten unseren Mitarbeitern an ihrem Arbeitsplatz die Sicherheit geben, sich auf ihre Aufgaben konzentrieren zu können. Etwa, indem wir Kinderbetreuungsplätze in direkter Arbeitsumgebung und Dienstleistungen für pflegebedürftige Angehörige anbieten.

Das Wohlbefinden der Mitarbeiter ist unabdingbar für ein leistungsorientiertes Unternehmen. Wege der Stressbewältigung und die Förderung mentaler Stärke gewinnen an Bedeutung. Daher haben wir unsere medizinische Betreuung um den Faktor Stressmanagement erweitert.

Durch unsere jährlich weltweit durchgeführte Befragung zur Mitarbeiterzufriedenheit erhalten wir Aufschlüsse über das globale Arbeitsklima und können Verbesserungspotenziale direkt identifizieren und Lösungen erarbeiten.

Der Wandel hin zu einer Unternehmenskultur der Nachhaltigkeit und Integrität ist ein Grundpfeiler unserer Unternehmensstrategie 2015+. Dazu haben wir unter anderem einen neuen Ansatz der Leistungsbeurteilung eingeführt. Dieser hinterfragt, ob erzielte Erfolge im Einklang mit unseren Werten stehen.

Was haben wir bisher erreicht?
Beispielhafte Schritte:

Der Commitment-Index, der die Verbundenheit unserer Mitarbeiter mit der Deutschen Bank misst, ist erneut angestiegen und lag 2012 bei 73 Prozent. Dies zeigt die wachsende Mitarbeiterzufriedenheit, die nicht zuletzt auf einer ausgewogenen Work-Life-Balance im Unternehmen beruht.

Das tun wir konkret

Das könnte Sie auch interessieren