Das Bankgeschäft untergliedert sich vor allem in Einlagen- und Kreditgeschäft, Zahlungsverkehr, Wertpapiergeschäft und Finanzierung über Kapitalmärkte. Damit Unternehmen - aber auch Staaten und institutionelle Anleger - Zugang zu Kapitalmärkten erhalten, brauchen sie Investmentbanking.

Investmentbanking schafft Stabilität, Finanzierungsoptionen, Wachstum

Investmentbanking schafft Stabilität. Schon heute schützen sich zwei Drittel aller deutschen Großunternehmen vor Rohstoffpreisschwankungen, praktisch alle sichern sich gegen schwankende Zinsniveaus ab. (Quelle: ISDA Derivatives Usage Survey 2012)

Investmentbanking schafft Wachstum. Mit Beratung und maßgeschneiderten Finanzierungen bei Firmenkäufen und -verkäufen – aus Unternehmens- und gesamtwirtschaftlicher Sicht. (Basierend auf einer Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim)

Investmentbanking schafft Finanzierungsoptionen. In der letzten Dekade ist das Volumen der Unternehmensfinanzierungen durch Anleihen durchschnittlich um circa 30% pro Jahr gestiegen. (Quelle: European Capital Markets Institute (ECMI))

Fallbeispiele zum Investmentbanking

  • Stabilität

    Investmentbanking schafft Stabilität

    Rohstoffpreissicherung für Hymer LMB

    Als führender Hersteller für Steigtechnik und Automotive-Komponenten entwickelt und fertigt Hymer-Leichtmetallbau neben Steighilfen aus Aluminium auch Systemkomponenten für die Camping-, Caravan- und Busindustrie.
    Das Familienunternehmen beschäftigt ca. 280 Mitarbeiter an den Standorten Wangen (Deutschland) und Michalovce (Slowakei). Zum Produktportfolio der Sparte Steigtechnik gehören Leitern, Tritte und Fahrgerüste aus Aluminium – vorwiegend für den gewerblichen Einsatz in Industrie und Handwerk. In der Sparte Automotive werden Fenster, Türen und Kofferklappen für Wohnmobile, sowie Aufstiegshilfen für Baufahrzeuge entwickelt und produziert. Die Entwicklung und Fertigung von Busdeckensystemen erfolgt im Joint-Venture FarHym an drei Standorten in der Türkei mit weiteren 100 Mitarbeitern.

    Hymer LMB und die Deutsche Bank verbindet eine jahrzehntelange vertrauensvolle Zusammenarbeit. Seit einigen Jahren auch im Bereich der herstellerunabhängigen Preissicherung für Aluminium, dem wichtigsten Rohstoff der Produktion.
    Mithilfe des Commodity Hedgings der Deutschen Bank sichert sich Hymer LMB nicht nur erfolgreich gegen Rohstoffpreisschwankungen ab, sondern minimiert auch marktbedingte Risiken und sorgt somit für langfristige Stabilität.

  • Finanzierungsoptionen durch Anleihen

    Investmentbanking schafft Finanzierungsoptionen

    Eine Anleihe für den Automobilzulieferer HELLA

    HELLA ist ein global aufgestelltes, unabhängiges Familienunternehmen mit über 27.000 Beschäftigten an 70 Standorten in mehr als 30 Ländern. Der HELLA Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Komponenten und Systeme der Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör Diagnose und Serviceleistungen in Europa.

    Seit Jahrzehnten begleitet die Deutsche Bank das Unternehmen bei seiner weltweiten Expansion. Eine der bedeutendsten Transaktionen für HELLA war die Begebung einer Anleihe im Umfang von 300 Millionen Euro.

    Mit der Begebung einer Anleihe können auch mittelständische Unternehmen ihre Kapitalbasis stärken und profitieren gleichzeitig vom Zugang zu anderen Währungsräumen, längeren Laufzeiten oder auch besseren sonstigen Finanzierungsbedingungen. Die Emittenten erschließen den Kapitalmarkt ohne Veränderung der Eigentümerstruktur beziehungsweise ihrer Mitspracherechte.

    Gerade im derzeitigen Niedrigzinsumfeld ist der hervorragende Ruf des „Made in Germany“ bei Anleiheinvestoren ein wertvoller Vorteil, mit der Folge, dass Kapitalmarktfinanzierungen immer häufiger als sinnvolle Ergänzung zur klassischen Bankfinanzierung eingesetzt werden. Eine möglichst große Stückelung sowie ein Mindestvolumen bei der Anleihe sorgen für eine echte Verbreitung der Investorenbasis und sichern einen liquiden Sekundärmarkt ab.

Weltweite Kompetenz – für Sie vor Ort

Ihr persönlicher Betreuer erschließt Ihnen vor Ort die gesamte Expertise der Deutschen Bank und greift dazu auf ein Netzwerk von Spezialisten aus allen Finanzbereichen zurück.

 

Kostenfreier Rückrufservice

Das könnte Sie auch interessieren

Verantwortungsvolles Investieren

Verantwortungsvolles Investieren

Wir sind überzeugt, dass die Berücksichtigung von nicht-finanziellen Faktoren wie Umwelt- und soziale Kriterien sowie von Aspekten der Unternehmensführung (ESG) grundsätzlich zu besseren Investmententscheidungen beiträgt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.