Cyber Security

Ransomware sind Schadprogramme, mit deren Hilfe ein Eindringling eine Zugriffs- oder Nutzungsverhinderung der Daten sowie des gesamten Computersystems erwirkt. Ziel ist es, die Daten zu verschlüsseln und für die Entschlüsselung Geld zu erpressen.

  • Welche Arten gibt es?
    Kryptotrojaner

    Kryptotrojaner

    Kryptotrojaner verschlüsseln Dateien und machen sie so für den Nutzer unlesbar. Gegen Zahlung eines Lösegeldes wird eine Entschlüsselung der Dateien in Aussicht gestellt, sodass wieder ganz normal darauf zugegriffen werden kann. Ein bekanntes Beispiel für solche Verschlüsselungs-Trojaner ist Locky.


    Lockscreen-Trojaner

    Lockscreen-Trojaner lassen die Dateien selbst unangetastet. Sie beschränken stattdessen die Eingabemöglichkeiten des Nutzers so, dass die Nutzung des Rechners nicht mehr möglich ist. Üblicherweise verhindert ein Sperr-Bildschirm (Lockscreen) die ordnungsgemäße Funktion des Systems.

  • Wie kann ich mich schützen?
    • Achten Sie bei Websites und E-Mails auf einen vertrauenswürdigen Absender
    • Erstellen Sie regelmäßig Sicherungskopien all Ihrer wichtigen Dateien
    • Führen Sie regelmäßig Updates Ihrer Systeme und Programme durch
    • Trennen Sie Ihr Gerät von WiFi-Netzen, wenn Sie die Verbindung nicht benötigen
    • Laden Sie Ihre Geräte nur mit Ihrem eigenen Zubehör
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.