• Die Inter­natio­nali­sierung des Renminbi

    Die Öffnung Chinas und des Renminbi ist eine der bedeutendsten Entwicklungen am internationalen Finanzmarkt. Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich aus der wirtschaftlichen Öffnung des Landes? Wie kann Ihr Unternehmen von der Liberalisierung profitieren? Erfahren Sie mehr über den Renminbi – und über Ihre Chancen.

     

    Chinas Wirtschaftswachstum

    Chinas Wirtschaftswachstum scheint trotz zwischenzeitlicher Abkühlung unaufhaltsam – damit gewinnt das Land immer mehr an globaler Bedeutung. Schätzungen zufolge wächst der Anteil Chinas am weltweiten Sozialprodukt in den kommenden 25 Jahren von 10 % auf 25 %. Längst hat China Deutschland als „Exportweltmeister“ abgelöst und sich zum drittgrößten Handelspartner der EU entwickelt. Tendenz steigend, denn künftig könnte das Handelsvolumen um weitere 50 % wachsen. Innerhalb der EU ist Deutschland der wichtigste Handelspartner Chinas.

    Daraus ergeben sich vielfältige Chancen: Die voranschreitende wirtschaftliche Liberalisierung lässt ein günstiges Klima für Investitionen und Handel entstehen. Auch die schrittweise Deregulierung des Renminbi trägt dazu bei.

    Die Entwicklung des Renminbi

    Um die Bedeutung der Internationalisierung des Renminbi zu verstehen, ist es wichtig, die relativ junge Geschichte der chinesischen Währung zu kennen. Daher führen wir hier die wichtigsten Meilensteine auf.

    Cross-Border Interbank Payment System (CIPS)

    Das von der Zentralbank der Volksrepublik China (People’s Bank of China, PBoC) initiierte und der CIPS Clearing Company betreute CIPS-System ist ein unabhängiges grenzüberschreitendes Zahlungs- und Abwicklungssystem, das die teilnehmenden Banken mit nationalen (onshore) und internationalen (offshore) RMB-Märkten verbindet. Das System basiert auf globalen Zahlungsstandards. Dank der Ausweitung von Servicezeiten wird das taggleiche Clearing in allen Ländern Asiens, Ozeaniens, Europas und anderer Zeitzonen ermöglicht.

    Diese Neuerung dient in erster Linie der Effizienzsteigerung bei grenzüberschreitenden RMB-Zahlungen. Ziel ist eine verbesserte Abwicklung von RMB-Transaktionen - angesichts einer wachsenden Bedeutung des Renminbi eine folgerichtige Entwicklung.

    Die Deutsche Bank ist eine von acht ausländischen Banken, die seit Beginn der ersten Phase am 8. Oktober 2015 an der schrittweisen Einführung des neuen Clearing-Systems beteiligt sind. Somit ist es möglich, die Entwicklung von Anfang an aktiv zu steuern und die entstehenden Vorteile für unsere Kunden nutzbar zu machen.

    Chancen für Unternehmen, die den Renminbi nutzen

    Kleines Renminbi Glossar

    Renminbi 1
    Renminbi 3
    Renminbi 2
    Renminbi 4

    Checkliste für Unternehmen

    Ist Ihr Unternehmen bereit für den Renminbi? Mit unserer Checkliste erhalten Sie schnell und einfach einen ersten Überblick.

    Checkliste

  • Das Ren­­minbi-Leis­­tungsspek­­trum der Deutschen Bank

    Ihre Berater in unseren regional aufgestellten Teams kennen Ihr Unternehmen, verstehen Ihre Anforderungen – und eröffnen Ihnen Zugang zur weltweiten Kompetenz und dem exzellenten Service der Deutschen Bank: für Ihre Transaktionen in Renminbi bis hin zu Wertpapierverwahrung oder Wertpapierclearing.

     

    Die weltweiten Renminbi-Lösungen der Deutschen Bank

    Cash Management und Internationales Geschäft

    Die Internationalisierung des Renminbi schreitet rapide fort, zusätzlich getrieben durch die chinesische Wirtschaftsstrategie. Für im China-Geschäft tätige Unternehmen können daraus echte Chancen erwachsen. Das gilt für jedes Unternehmen, das Geschäfte in Renminbi abwickelt, beispielsweise im Rahmen von Handelsbeziehungen mit China, einer Niederlassung oder Tochtergesellschaft vor Ort oder im Bereich von Handelsfinanzierungen.

    Mit unseren Renminbi-Lösungen unterstützen wir Sie dabei, diese Chancen in Wettbewerbsvorteile umzusetzen, vor Ort in China, bei grenzüberschreitenden Projekten sowie im Offshore-Markt.

     

    Kapitalmarkt

    Im Bereich Corporate Banking & Securities vereinen wir unsere Vertriebs-, Handels- und Strukturierungsaktivitäten für zahlreiche Finanzprodukte:

    • Anleihen
    • Aktien und aktienbezogene Produkte
    • börsennotierte und außerbörsliche Derivate
    • Devisen
    • Geldmarktinstrumente
    • verbriefte Forderungen
    • Rohstoffe

    Regional aufgestellte, branchenerfahrene Teams beraten praxisnah und managen das Kapitalmarktgeschäft. Große und mittelständische Unternehmen erhalten so die gesamte Palette unserer Finanzprodukte und Dienstleistungen aus einer Hand – inklusive Fusionen und Übernahmen (M&A) oder der Emission von Aktien und Anleihen.

    Mehr Informationen

    Risikomanagement

    Die Deutsche Bank bietet Ihnen umfassende Lösungen für Ihr Anlage- und Währungsmanagement: Währungsabsicherungen mit Devisentermingeschäften in Renminbi, Renminbi-Swaps oder -Devisenoptionen sowie strukturierte Renminbi-Absicherungen. Anlagen sind genau so möglich wie die vollständig elektronische Durchführung über moderne elektronische Plattformen.

    Vermögensmanagement

    Die Deutsche Asset Management bietet Privatanlegern und Institutionen eine breite Palette an traditionellen und alternativen Investmentlösungen über alle Anlageklassen und unterstützt mit ihrem Angebot weltweit bei der Absicherung und Vermehrung ihres Vermögens.

    Mit rund 739 Mrd. Euro verwaltetem Vermögen (Stand 31. März 2016) gehört die Deutsche Asset Management zu der Gruppe der weltweit führenden Vermögensverwalter.

    Ihr direkter Zugang zur Deutsche AWM Investmentwelt

    Der Deutsche Asset & Wealth Management CIO View

    Institutionelle Kapitalanleger

    Die Sparte Securities Services bewirtschaftet Vermögenswerte in Höhe von ca. 1,7 Billionen Euro und ist weltweit einer der größten und erfahrenste Anbieter von administrativen Dienstleistungen rund um den Kapitalmarkt. Dazu gehören Investor Services und Issuer Services:

    • Investor Services betreibt in mehr als 30 Märkten ein Custody-Netzwerk (Wertpapierverwahrung/-verwaltung) und stellt Global Custodians sowie anderen großen Vermögensverwaltern vielfältige Dienstleistungen bereit. Das Angebot wird mittels Fondsleistungen und Agency Securities Lending weiter abgerundet.
    • Issuer Services erbringt Verwahrdienstleistungen für Hinterlegungszertifikate (Depositary Receipts), sowie Registrierungs- und Zahlstellenfunktion und verwandte Services für deutsche Aktien. Wir nehmen eine führende Rolle als Treuhänder/Zahlstelle für Anleihen und anderen Fremdfinanzierungsinstrumente ein. Zudem zählen wir zu den größten Treuhändern und Verwaltern im globalen Verbriefungsmarkt. In der weltweiten Gründung und Verwaltung von Zweckgesellschaften im Auftrag unserer Kunden sind wir federführend.

    Lösungen für Finanzinstitute

    Als führender und preisgekrönter Anbieter von Transaktionsdienstleistungen beliefert die Deutsche Bank weltweit Banken und andere Finanzinstitute mit erstklassigen Cash Management-Lösungen. Integrierte Lösungen, verbunden mit hoher Servicequalität, tragen dazu bei Transaktionsvolumen zu konsolidieren, Effizienzgewinne zu realisieren und Wachstumsziele zu erreichen. Dabei profitieren Kunden von unserer Erfahrung als bedeutendste Euro-Clearingbank der Welt und eine der führenden Clearingbanken für US-Dollar. Darüber hinaus können Kunden mit Hilfe unserer Verarbeitungs-Infrastruktur auch bei verschiedenen Währungen und Zahlungsarten Kostenvorteile erzielen. Unser webbasiertes Angebot liefert einen Zugriffsservice in Echtzeits- und umfassende Auskunftsoptionen. Unsere globale Präsenz ermöglicht die Betreuung von Kunden in allen wichtigen Finanzmärkten und Regionen. Unsere Hauptbuchungszentralen in New York und Frankfurt werden weltweit von über 30 Servicestandorten vor Ort ergänzt, welche nationale, regionale und globale Cash-Management-Programme unterstützen. In einem zunehmend komplexen geschäftlichen Umfeld bietet die Deutsche Bank in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden zuverlässige und individuelle Lösungen an, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen und effiziente Betriebsabläufe zu realisieren.

    Nützliche Informationen für Ihre Renminbi-Zahlungen

    Geschäfte in Renminbi abzuwickeln unterscheidet sich grundlegend von der Praxis in anderen Währungen. Im Zahlungsverkehr von und nach China hat die People’s Bank of China detaillierte regulatorische Bedingungen festgelegt. Als kompetenter Ansprechpartner steht Ihnen die Deutsche Bank für die schnelle und sichere Abwicklung Ihrer Renminbi-Transaktionen zur Seite – damit Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Die wichtigsten Regeln zur Zahlung in Renminbi haben wir übersichtlich für Sie zusammengefasst:

    Zahlungen in chinesischen Renminbi (für Unternehmen in Deutschland)

  • Die Deutsche Bank in China

    140 Jahre Erfahrung und Firmenkunden-Niederlassungen an sechs Standorten in China. Top-Rankings und enge Partnerschaften, etwa in der Vermögensverwaltung oder im Investmentbanking. Enger Austausch mit den chinesischen Regulatoren: Erfahren Sie mehr über Ihren Vorsprung mit der Deutschen Bank in China.

     

    Die Deutsche Bank: Seit über 140 Jahren in China aktiv

    Bereits zwei Jahre nach der Gründung im Jahr 1870 nahm die Deutsche Bank ihre China-Aktivitäten auf: Neben den Standorten Berlin und Bremen öffneten die Filialen in Shanghai und Beijing. Direkt nach der Öffnung Chinas erhielt die Deutsche Bank die vollständige Zulassung als lokale Bank. Heute beschäftigen wir 2.500 Mitarbeiter an den Standorten Beijing, Shanghai, Guangzhou, Tianjin, Chongqing und Qingdao sowie in den Niederlassungen in Taipeh und Hongkong, wo sich seit 1958 eine wichtige Asien-Niederlassung für alle Geschäfte der Bank befindet. Für das Wertpapiergeschäft existieren zudem Repräsentanzen in Beijing und Shanghai.

    Dank strategischer Investitionen und organischen Wachstums ist das globale Kerngeschäft der Deutschen Bank für Firmenkunden in ganz China verfügbar.

    • Investmentbanking: Corporate Advisory und Capital Markets (Equity und Debt)
    • Transaktionsgeschäft: Zahlungsverkehr und Handelsfinanzierungen
    • Kapital und Vermögensanlagen

    Beteiligungen der Deutschen Bank in China

    In der Vermögensverwaltung hält die Deutsche Bank eine strategische Beteiligung von 30 % an Harvest Funds Management, einem chinaweit führenden Investment-Haus.
    Zhong De Securities Co. Ltd. ist ein Joint-Venture zwischen Deutscher Bank (ein Drittel) und Shanxi Securities (zwei Drittel). Zhong De Securities erhielt 2009 von der chinesischen Kommission für Wertpapieraufsicht (China Securities Regulatory Commission, CSCR) die Zulassung für Investmentbanking im Bereich Emissionen sowie für Corporate Advisory und Capital Markets.

    Ihre Vorteile mit der Deutschen Bank in China

    Die Deutsche Bank engagiert sich in China mit hohem Einsatz und enger Verbindung zum Heimatmarkt. Mit sechs voll ausgestatteten Firmenkundenstandorten sowie zusätzlichen Niederlassungen in Taipeh und Hongkong sind insgesamt 2.500 Mitarbeiter für Sie da. Gute Gründe sprechen für Ihren Wettbewerbsvorteil mit der Deutschen Bank.

    • Ausgezeichnet: Die Deutsche Bank verfügt über Top-Rankings bei zahlreichen RMB-Transaktionen
    • Lokal: Die Deutsche Bank steht mit den chinesischen Regulatoren in engem Austausch.
    • Erfahren: Seit vielen Jahren gehört das Treasury-Management in Renminbi auch innerhalb Chinas fest zu unserem Geschäft. Besonders in der praktischen Umsetzung überzeugen wir unsere Kunde – unter anderem bei
      • Cash-Management
      • Trade-Finance
      • FX und Risiko-Managment
      • Finanzierungen und Anlagen
    • Global: In der gewohnten Qualität greifen Sie auch in China auf die Leistungen der Deutschen Bank zu: etwa auf Investment-Banking, Structured Finance sowie auf Services im Bereich Debt-/ Equity-Markets.

Mitten im Markt: Der Schritt nach China

15_04_10_FK_video(1).jpg

Für den deutschen Mittelstand: Die Deutsche Bank in China

15_12_18_teaser_Renminbi.jpg

"Die Deutsche Bank für Renminbi-Lösungen", von Evan Goldstein

15_08_24_Snippet_Renminbi.jpg

Auszeichnungen

Asia-Risk-Award-16-LOGO

RMB House of the Year 2016

AW_GlobalFinance_Ger

Best Trade Finance Bank in Germany

AW_GreenwichQL2015_GER

European Large Corporate Trade Finance – Germany

AW_EM-CM2015

No. 1 in Germany and Western Europe

AW_ExportersChoice2015

One of the best banks to work with according to an independent survey of exporters

AW_EM-TF2016

Best Trade Finance provider, globally, in Western Europe, Asia Pacific and other regions

AW_TMI

Best Bank for Payments & Collections, Asia Pacific

AW_AM2015

Best Global Cash Management Bank in Asia Pacific as voted by small and large corporates

AW_Triple2015

Best Subcustodian, China-Rising Star

AW_TAB2015

Best International Transaction Bank, Asia Pacific

AW_TAB2015

Best Global Clearing Bank for EUR and USD, Asia Pacific

AW_IFR_Awards2015

Loan House of the year, Asia Pacific

AW_GCA

Best Loan House

AW_Triple2015

Best Structured Trade Finance in China

AW_Triple2015

Best Cash Management Solution, China for Osram China

AW_Triple2015

Best Regional Renminbi Solution for Bosch Group

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.