Presse-Informationen

Aachen, 04. Juli 2012

CHIO Aachen, Deutsche Sporthilfe und Deutsche Bank wollen Dressursport in Deutschland stärken


Zahlreiche Maßnahmen am Rande des CHIO vorgestellt / Deutsche Bank verlängert Vertrag mit CHIO Aachen bis 2016 / Erster Hauptsponsor der FEI Europameisterschaften Aachen 2015

Der CHIO Aachen, die Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Bank haben heute am Rande des Weltfests des Pferdesports, CHIO Aachen, mitgeteilt, dass sie den deutschen Dressursport mit einer Reihe von Maßnahmen künftig weiter fördern und seine Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland stärken möchten.

Die Deutsche Bank und der CHIO Aachen bekräftigen ihre jahrzehntelange Partnerschaft: Das Weltfest des Pferdesports und der Hauptsponsor verlängern ihren Vertrag. Auch die FEI Europameisterschaften, die 2015 in fünf Disziplinen in Aachen stattfinden, unterstützt die Bank als Hauptsponsor. Der neue Vertrag gilt bis einschließlich 2016.

„Die Deutsche Bank ist dem Pferdesport, vor allem der deutschen Domäne Dressursport, traditionell sehr eng verbunden. Im Dressursport zeigen sich Passion und Präzision in einzigartiger Verbindung. Dafür stehen wir als Marke Deutsche Bank, und das verbindet uns auch seit 1955 mit dem CHIO Aachen“, so Christofer Habig, Deutsche Bank Global Head of Brand Communications & Corporate Citizenship.

„Die Vertragsverlängerung und das zusätzliche Engagement der Bank zeigen, dass es gemeinsam gelungen ist, den CHIO Aachen zu einem Erlebnis zu machen und ständig weiter zu entwickeln“, sagte Michael Mronz, Geschäftsführer der Aachener Reitturnier GmbH. „Gemeinsam werden wir auch bei den FEI Europameisterschaften Aachen 2015 ein neues Kapitel in der Geschichte des Pferdesports aufschlagen“, so Mronz weiter.

Darüber hinaus  stellten die CHIO-Organisatoren ihre Planungen für einen Ausbau des Deutsche Bank Stadions vor. Die heute noch offene Seite des U-förmigen Dressurstadions soll durch einen architektonisch ansprechenden Neubau geschlossen werden. „Eine tolle Idee, die wir sehr begrüßen“, so Christofer Habig.

„Dressursport und Deutsche Sporthilfe verbindet seit 1967 eine sehr enge Partnerschaft, nicht zuletzt in Person der beiden früheren Vorsitzenden und Dressur-Olympiasieger Josef Neckermann und Ann-Kathrin Linsenhoff“, sagte Dr. Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Sporthilfe. „Das vor kurzem vorgestellte Deutsche Bank Sport-Stipendium ist ein innovativer Förder-Baustein für perspektivreiche Athletinnen und Athleten, parallel zur sportlichen Karriere auch die berufliche Laufbahn zu verfolgen. Dies ist für unsere Talente ein großer Ansporn, auch im Dressursport. Jenny Lang, Mitglied im Perspektivteam Dressur, ist eine von 300 Athleten, die mit zusätzlich 300 Euro im Monat davon profitieren“.

In 45 Jahren Sporthilfe-Geschichte wurden 832 Reiter mit knapp 8 Millionen Euro gefördert. Aktuell sind 51 Reiter, darunter 14 Dressurreiter, in der Förderung mit einem Jahres-Budget von knapp 240.000 Euro. Dem stehen 58 Olympiasiege gegenüber, davon allein 32 in der Dressur. Seit Bestehen der Sporthilfe gab es im Reitsport insgesamt 730 Medaillen (180 Bronze, 200 Silber und 350 Gold) in den olympischen Disziplinen (ohne Viererzugfahrer) bei Europa-, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen.

YouTube-Video: Dressursport erhält weiteren Rückenwind durch Deutsche Bank


Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Deutsche Bank AG
Dr. Klaus Winker     
Tel. 069 / 910-32249  
E-Mail: klaus.winker@db.com

CHIO Aachen   
Niels Knippertz
Tel. 0241 / 9171180
E-Mail: niels.knippertz@chioaachen.de

Deutsche Sporthilfe
Hans-Joachim Elz
Tel. 069 / 67803-500
E-Mail: hans-joachim.elz@sporthilfe.de

 

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine führende globale Investmentbank mit einem bedeutenden Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in über 70 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der weltweit führende Anbieter von Finanzlösungen zu sein und nachhaltig Wert zu schaffen - für ihre Kunden, ihre Aktionäre, ihre Mitarbeiter und für die Gesellschaft als Ganzes.

www.deutsche-bank.de


Über die Deutsche Sporthilfe

Die 1967 gegründete Deutsche Sporthilfe versteht sich als bürgerschaftliche Initiative zur materiellen, ideellen und sozialen Förderung der Spitzensportler und Nachwuchstalente in Deutschland. Rund 375 Millionen Euro hat die gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts in dieser Zeit für die Förderung von über 45.000 Talenten und Top-Athleten aus fast allen olympischen Disziplinen, traditionsreichen nicht-olympischen Sportarten sowie dem Behinderten- und Gehörlosensport aufgewendet. Jährlich werden ca. 3.800 Athleten in über 50 Sportarten mit 10 bis 12 Millionen Euro gefördert. Unterstützung, die ankommt: 90 Prozent aller Goldmedaillen der Bundesrepublik Deutschland bei Olympischen Spielen wurden von Sporthilfe-geförderten Athleten gewonnen. Die 2010 gestartete Spendenkampagne „Dein Name für Deutschland“ ermöglicht Privatspendern mit monatlich 3 Euro eine größere Nähe zu den Athleten und stärkt die nationale Identifikation.

www.sporthilfe.de


Über das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen

Das Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen, ist die größte und renommierteste Pferdesportveranstaltung der Welt. Das offizielle Turnier der Bundesrepublik Deutschland wird jährlich von mehr als 350.000 Zuschauern besucht. In fünf Disziplinen kämpfen 325 Sportler aus 30 Nationen in den wichtigsten Prüfungen des internationalen Pferdesports. 650 Journalisten berichten von dem traditionsreichen Turniergelände, TV-Bilder werden in 140 Länder übertragen, national gibt es mehr als 30 Stunden TV-Berichterstattung, ein Großteil davon live.

www.chioaachen.de




Twitter

Folgen Sie der Deutschen Bank auf Twitter
twitter.com/DeutscheBank

Social Media

Die Deutsche Bank stellt über verschiedene Social-Media-Plattformen aktuelle Informationen bereit. Folgen Sie unseren Tweets, betrachten Sie aktuelle Videos und Fotos oder wählen Sie einfach Ihren persönlich bevorzugten Kanal. mehr

RSS & Podcast


Empfangen Sie aktuelle Presse-Informationen der Deutschen Bank in Echtzeit mit unserem RSS-Newsfeed und Podcast. mehr

Footer Navigation:
Letzte Änderung: 9.7.2014
Copyright © 2015 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main