Dr. Oliver Plein

Anleger fragen, Experten antworten

15.05.2017

Lohnen an einzelnen Branchen oder Ländern orientierte Investments? Oliver Plein von Deutsche Asset Management beantwortet Fragen zur Vermögensbildung.

Technologie-Titel verzeichneten teils beeindruckende Kurszuwächse. Sollten Anleger auf erfolgreiche Big Player setzen oder besser breit streuen?

Klassische IT-Titel schwanken aufgrund ihrer Konjunktursensibilität per se stark. Dies spricht für eine breite Streuung. Daneben sollten sich Investoren aber auch mit der Technologie der industriellen Zukunft beschäftigen. Die Stichworte lauten „Digitalisierung“ und „Industrie 4.0“. Dies umfasst Unternehmen, die industrielle Produkte und Dienstleistungen Instand halten, verbessern, revolutionieren und/oder erfinden. Solche „smarten“ Unternehmen operieren vor allem auf den Feldern Automatisierung, Energieeffizienz, Gesundheitswesen, Digitalisierung und Infrastruktur. Eine immer engere Vernetzung von Mensch und Maschine sowie zwischen virtueller und realer Welt ist charakteristisch für die „Industrie 4.0“. „Robotics“ beschreibt den Einsatz von Robotern in Produktionsanlagen mit dem Ziel, Zeit und Kosten zu sparen und dabei die Produktqualität zu steigern. Die Auswahl an interessanten Titeln ist groß. Anleger sollten größten Wert auf die Ertragsstärke legen – und auf die Innovationskraft.

Tokios Börse hatte in der Vergangenheit Anleger immer wieder enttäuscht. Wird sich dies mit dem jüngsten Aufschwung wiederholen?

Auf der Unternehmensseite könnten die Ausblicke angesichts des stärkeren Yen etwas moderater ausfallen. Aktienanleger sollten beachten, dass die Kursentwicklung auf dem Aktienmarkt eng mit der Währungsentwicklung korreliert. Mittelbis langfristig sehr attraktiv erscheinen japanische Dividendentitel. Starke Fundamentaldaten der Unternehmen – wie niedriger Verschuldungsgrad, sehr gute Bilanzqualität sowie hohe Liquidität – treiben das Gewinn- und Dividendenwachstum. Die jüngst erfolgte Fokussierung der Unternehmen auf eine gute Unternehmensführung fördert eine nachhaltige Dividendenpolitik und sollte sich positiv auf die Ertragschancen auswirken. Und: Auch in Japan tragen reinvestierte Dividenden wesentlich zum Gesamtertrag von Aktien bei.

 

Jetzt für das FinanzmarktForum registrieren