Kurse & Märkte Suche Online-Banking
  • Zukunft gestalten.

    Nachfolge mit Konzept für Un­ter­neh­mer und Selbst­ständige.

    Sichern Sie zielgerichtet und nachhaltig Ihr unternehmerisches Lebenswerk.

    mehr Informationen zuVideo ansehen mehr Informationen zuTermin vereinbaren
  • Schon heute die Initiative ergreifen – für die Zukunft Ihres Unternehmens.

    Wer als Unternehmer oder Selbstständiger seine Firma erfolgreich aufgebaut hat und mit großer Leistungskraft führt, hat ganz Besonderes geleistet. Zur nachhaltigen Nachfolgeplanung sollten sie deshalb schon heute die Initiative ergreifen, denn die Nachfolge-Regelung nimmt viel Zeit in Anspruch, oftmals mehrere Jahre. Zudem sind hochkomplexe Fragen zu beantworten:

    • Abwägung unterschiedlicher Nachfolgeoptionen
    • Wahl des geeigneten Nachfolgekandidaten
    • Festlegung der konkreten Details der Ausgestaltung
    • Berücksichtigung betriebs-, finanzwirtschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen

    Phasen der Unternehmensnachfolge:

     

    Bei der Übergabe bieten sich grundsätzlich drei unterschiedliche Lösungsmodelle an:

    Die Regelung der Nachfolge ist für Firmeninhaber wie Selbstständige eine große unternehmerische Herausforderung. Eine frühzeitige Nachfolgeplanung eröffnet Ihnen die Chance, Ihre Unternehmensnachfolge in aller Ruhe auf Ihre Zielvorstellungen abzustimmen.

    Welche Gestaltung für Sie die richtige ist, ist eine Frage Ihrer persönlichen Motive und der Interessen der Familie, ebenso spielen rechtliche und steuerliche Fragen, der Unternehmenswert und die jetzige und künftige Marktsituation eine entscheidende Rolle.

     

    mehr Informationen zuTermin vereinbaren
  • Für den Fall der Fälle planen.

    Die Unternehmensübergabe aus Altersgründen ist der wohl wünschenswerteste Anlass. Doch auch Unfall oder Krankheit können ein Auslöser sein. Möglicherweise kann auch Ihr Wunschkandidat von der Nachfolge absehen. Dann sind Sie zu kurzfristigem Handeln gezwungen.

    5 Punkte-Vorsorge für den Fall der Fälle.

    • Haben Sie für Ihre Vertretung als Gesellschafter und für die Geschäftsführung vorgesorgt?
    • Gibt es eine Dokumentation über die Aufgaben und Arbeitsabläufe im Unternehmen?
    • Gibt es eine Aufstellung aller wichtigen Unterlagen zu Banken, Versicherungen und Verträgen?
    • Haben Sie eine Liste mit wichtigen Adressen wie Rechtsanwalt, Steuerberater, Bankberater sowie der Lieferanten und Kunden?
    • Liegen Testamente, Erbverträge und Familienurkunden in Kopie vor und ist der Aufenthaltsort der Originale bekannt?
    mehr Informationen zuTermin vereinbaren
  • Fundierte Informationen zu Ihrer Nachfolgeplanung.

    Mit unserer Broschüre erhalten Sie detaillierte Informationen zur Unternehmensübergabe in und außerhalb der Familie sowie zum wichtigen Aspekt der Vorsorge für Sie und Ihre Angehörigen für die Zeit nach der Übergabe.

    Die Checkliste zur Nachfolgeplanung unterstützt Sie bei der Vorbereitung der Unternehmensübergabe.

    Ein Generationswechsel ist auch in finanzieller Sicht nicht leicht zu stemmen. Aber es gibt Hilfe.
  • Veranstaltungsangebot zur Nachfolgeplanung für Unternehmer und Selbstständige.

    Wir bieten Ihnen unsere Veranstaltungen und Fachvorträge zur Nachfolgeplanung kostenfrei an. Anerkannte Experten referieren z.B. über mögliche Formen der Unternehmensübergabe, über die steuerliche Gestaltung und Unternehmensbewertung, darüber, welche menschlichen Aspekte zu beachten sind oder wie sich eine Unternehmensübergabe auf die eigene Absicherung und die der Familie auswirkt.

    Hier finden Sie die aktuellen Termine:

    mehr Informationen zuAktuelle Termine
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.