ALSO HOLDING AGKauf/Verkauf
09.06.20 / 12:02
DGAP-News: ALSO Cloud Marketplace erweitert Portfolio mit signNow (deutsch)

ALSO Cloud Marketplace erweitert Portfolio mit signNow ^ EQS Group-News: ALSO Holding AG / Schlagwort(e): Kooperation ALSO Cloud Marketplace erweitert Portfolio mit signNow 09.06.2020 / 12:01 --------------------------------------------------------------------------- __TOKEN__0__0__ MEDIENMITTEILUNG ALSO Cloud Marketplace erweitert Portfolio mit signNow Ab Juni bietet der ALSO Cloud Marketplace mit signNow eine umfassende und dennoch einfach zu bedienende Lösung für das digitale Signieren und Verwalten von Dokumenten. Ob bei der Arbeit, zu Hause oder unterwegs, ob vom PC, Tablet oder sogar vom Smartphone aus - mit signNow können Nutzer Dokumente auf jedem Gerät und wo immer sie sind bereitstellen, bearbeiten und signieren. signNow bedient alle Branchen, vom Finanz- und Rechnungswesen bis hin zu Behörden und Personalwesen und hilft Dokumenten-Workflows effizienter zu gestalten. Mehr als 5,5 Millionen Menschen nutzen signNow bereits, um ihre Prozesse zu beschleunigen und Papier zu sparen. Die Anwendung ist offen für eine ganze Reihe von Integrationen, einschließlich Microsoft, der G Suite und Dropbox. "Mit signNow bieten wir unseren Kunden eine weitere Möglichkeit zur vollständigen Digitalisierung ihrer Prozesse. Die elektronische Unterschrift ist ein wichtiger Teil dieses Workflows. Wir sind besonders beeindruckt von der schnellen Einrichtung und der intuitiven Oberfläche des Produkts", so Jan Bogdanovich, SVP Consumptional Business und verantwortlich für die Entwicklung des ALSO Cloud Marketplace. Mit der schnellen und einfachen Bereitstellung über den ALSO Cloud Marketplace können Endkunden innerhalb von Minuten mit der Rationalisierung von Workflows beginnen. Die durchschnittliche Zufriedenheit der Unternehmensanwender liegt bei 9,56 von 10, was signNow zur Nummer 1 unter den E-Signatur-Lösungen für Unternehmen jeder Größe macht. Die mobile Signatur-App von signNow ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Durch die Kombination von Public- und Private Cloud-Bereitstellungsoptionen verbindet signNow Sicherheitskonformität mit optimaler Benutzerfreundlichkeit. Diese überzeugende Lösung führt zu hohen Erneuerungsraten und zur Steigerung der allgemeinen Kundenzufriedenheit für die Reseller. signNow ist eine Softwarelösung von airSlate, einem globalen SaaS-Technologieunternehmen, das Dutzende von Millionen von Benutzern mit Dutzenden von Produkten bedient. "Da e-signature die globale Lösung Nr. 2 für die Arbeit von zu Hause aus ist, wird die differenzierte Reichweite von ALSO in 23 Ländern in Europa Vertrieb und Umsätze für seine 110.000 Wiederverkäufer sowie für airSlate selbst beschleunigen", sagt Scott Owen, VP Business Development & Global Channel. Direkter Link zur Medienmitteilung: https://www2.also.com/press/20200609de.pdf Pressekontakt ALSO Holding AG: Beate Flamm Senior Vice President Communication Telefon: +49 151 61266047 E-Mail: beate.flamm@also.com ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. ALSO bietet über 660 Herstellern von Hardware, Software und IT-Services Zugang zu über 110 000 Abnehmern, die neben den traditionellen Distributionsleistungen ein breites Spektrum weiterer Dienstleistungen, unter anderem in den Bereichen Logistik, Finanzen und IT-Services massgeschneidert abrufen können. Von der Entwicklung komplexer IT-Landschaften über die Bereitstellung und Pflege von Hard- und Software bis hin zur Rücknahme, Wiederaufbereitung und Wiedervermarktung von IT Hardware bietet ALSO alle Leistungen aus einer Hand. ALSO ist in 23 europäischen Ländern vertreten und erwirtschaftete 2019 mit rund 4 000 Mitarbeitenden einen Gesamtumsatz von rund 10.7 Milliarden Euro. Hauptaktionär der ALSO Holding AG ist die Droege Group, Düsseldorf, Deutschland. Weitere Informationen unter: https://also.com Die Droege Group Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmenthaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für massgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe tätigt Direct Investments mit Eigenkapital in Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen in "Special Situations". Mit der Leitidee "Umsetzung - nach allen Regeln der Kunst" gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an den aktuellen Megatrends (Wissen, Konnektivität, Prävention, Demografie, Spezialisierung, Future Work, Shopping 4.0) ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv. Mehr unter: http://www.droege-group.com Disclaimer Diese Medienmitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ALSO beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unseres Konzerns wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Der Konzern übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. --------------------------------------------------------------------------- Zusatzmaterial zur Meldung: Datei: https://eqs-cockpit.com/c/fncls.ssp?u=0bc2efee683daa36702f8ddd0a4ccced Dateibeschreibung: ALSO_9.6.2020 --------------------------------------------------------------------------- Ende der Medienmitteilung --------------------------------------------------------------------------- 1065939 09.06.2020 °

Weitere News
Anzahl: 2, Seite 4 von 1


Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.