News
22.10.18 / 15:23
US-Anleihen starten kaum verändert

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen sind am Montag mit wenig Bewegung in die Woche gestartet. Nur in den längeren Laufzeiten ging es mit den Kursen etwas nach oben. Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Auftakt.

Es stehen keine wichtigen Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Auch im weiteren Tagesverlauf wird mit einem eher ruhigen Handel gerechnet.

Zweijährige Anleihen verharrten auf 99 22/32 Punkten. Sie rentierten mit 2,90 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 1/32 Punkte auf 99 8/32 Punkten. Sie rentierten mit 3,04 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Papiere legten 3/32 Punkte auf 97 13/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 3,18 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren stiegen um 7/32 Punkte auf 93 5/32 Punkte. Sie rentierten mit 3,36 Prozent./jkr/bgf/jha/

Weitere News
Anzahl: 100, Seite 1 von 20
1 2 3 4 5 >
22.10.2018 15:23:24
US-Anleihen starten kaum verändert
22.10.2018 13:46:23
Deutsche Anleihen geben nach - Italienische Papiere gefragt
22.10.2018 10:51:02
Italien-Anleihen gewinnen trotz Abstufung durch Moody's
22.10.2018 09:09:09
Deutsche Anleihen starten mit Verlusten - Italien mit Gewinnen
19.10.2018 21:12:29
US-Anleihen geben nach - Rendite zweijähriger Papiere fast auf Elfjahreshoch

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.

go back to top