Quartier Zukunft Kurse & Märkte Suche Online-Banking
  • Meistgehandelte Wertpapiere

    Trends am Kapitalmarkt

    • Die fünf meistgehandelten Wertpapiere unseres Beratungsuniversums
    • Sortierung nach Anlageklassen
    • Kurscharts, Direktkauf-Option und weitere Informationen
    mehr Informationen zuTermin vereinbaren
Wertentwicklung

Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.

Die Bruttowertentwicklung (nach BVI-Methode) berücksichtigt alle auf Fondsebene anfallenden Kosten. Ausgabeaufschläge sowie Entgelte sind in der Bruttowertentwicklung nicht berücksichtigt und wirken sich negativ auf die Wertentwicklung der Anlage aus. Bei einer Anlagesumme von 1.000 Euro ist ein einmaliger Ausgabeaufschlag (z. B. 5 %) zu berücksichtigen, der Teil des Kaufpreises ist. Es müssen in diesem Beispiel 1.050 Euro aufgewendet werden, um Fondsanteile im Wert von 1.000 Euro zu erwerben. Zusätzlich fallen die mit der Kundenbank vereinbarten Kosten für die Verwahrung der Fondsanteile an (Depotentgelt), die je nach Depotmodell variieren und daher in der Darstellung nicht berücksichtigt werden. Die Darstellung der Nettowertentwicklung berücksichtigt den Ausgabeaufschlag. Da der Ausgabeaufschlag nur im ersten Jahr anfällt, unterscheidet sich die Darstellung brutto / netto nur in diesem Jahr.

Die fünf meistgehandelten Wertpapiere im Überblick

Entdecken Sie hier die meistgehandelten Wertpapiere der vergangenen Woche – übersichtlich nach Anlageklassen für Sie sortiert und wöchentlich aktualisiert. Die Rangfolge der dargestellten Werte wird aus allen Käufen und Verkäufen unserer Kunden aus dem Beratungsuniversum der Deutschen Bank bestimmt. Der Handelstrend ergibt sich aus dem Verhältnis von diesen Käufen bzw. Verkäufen auf die Gesamtzahl der Trades pro Wertpapier, wobei es sich nicht um eine volumenabhängige Darstellung handelt.

Die dargestellten Werte spiegeln historische Daten wider, die keine Rückschlüsse auf die gegenwärtige oder zukünftige Orderlage oder Kursentwicklung zulassen.

Meistgehandelte Wertpapiere der Deutsche Bank Kunden vom 13.03.17 bis 19.03.17.

Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der auf der Seite beschriebenen Produkte dar. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung. Das Informationsangebot richtet sich ausschließlich an Anleger, die ihre Anlageentscheidungen, aufgrund entsprechender Kenntnisse und Erfahrungen, eigenverantwortlich – insbesondere ohne Beratung seitens der Deutsche Bank AG / Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG – treffen. Des Weiteren enthält diese Seite keine Aussagen zur Geeignetheit und / oder Angemessenheit der ermittelten Produkte für den jeweiligen Nutzer.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.