HBCI Classic

HBCI Classic

Umstellung auf die photoTAN

Umstellung auf die photoTAN

Auch in Ihrer Electronic Banking Software über HBCI/FinTS können Sie das photoTAN-Verfahren nutzen. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für die Umstellung benötigen. 

Auch in Ihrer Electronic Banking Software über HBCI/FinTS können Sie das photoTAN-Verfahren nutzen. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für die Umstellung benötigen. 

Wechseln Sie jetzt von Ihrem HBCI-Schlüssel oder Ihrer HBCI-Chipkarte zur photoTAN!

Wichtig: Die Umstellung muss für alle Nutzer erfolgen, die mit einer HBCI-Chipkarte oder einem HBCI-Schlüssel arbeiten. Falls mehrere Verfügungsberechtigte online auf Ihr Konto zugreifen, benötigen alle zukünftig das photoTAN-Verfahren!

Nutzen Sie oder Ihre Bevollmächtigten bereits PIN und photoTAN oder mobileTAN, zum Beispiel im Online-Banking oder in unserer „Deutsche Bank Mobile App“? Damit Sie weiterhin Ihre Electronic Banking Software über HBCI/FinTS verwenden können, ist es dringend erforderlich, dass Sie das TAN-Verfahren auch dort einrichten. Mehr dazu erfahren Sie in Schritt 4.

photoTAN anfordern

Mit unserem Online-Auftrag können Sie das photoTAN-Verfahren sofort für alle Nutzer bestellen, die bereits heute für das Online-Banking freigeschaltet sind oder mit HBCI/FinTS arbeiten. Erteilen Sie uns bitte für jede in der Anlage Ihres Schreibens aufgeführte Filialkundennummer einen eigenen Auftrag. Sie können darin für bis zu 16 Verfügungsberechtigte die photoTAN anfordern. Falls Sie für mehr Verfügungsberechtigte bestellen möchten, füllen Sie bitte einen weiteren Auftrag aus.

Für jeden im Auftrag genannten Nutzer senden wir einen Online-Banking PIN-Brief sowie einen photoTAN-Aktivierungsbrief an die bei uns hinterlegte Postadresse des Kontoinhabers.

Welche Voraussetzungen gelten für den Auftrag?

  • Bitte stellen Sie sicher, dass Sie ein SMS-fähiges Telefon zur Hand haben. Wir schicken Ihnen zur Auftragsverifikation eine SMS-TAN. Dafür müssen Sie eine Mobilfunknummer eingeben, die in unseren Systemen nicht gespeichert wird und die wir nur einmalig für diesen Zweck verwenden.
  • Wir können den Auftrag nur ausführen, wenn der Auftraggeber für die angegebene Filialkundennummer der Kontoinhaber ist oder über eine Vertretungs- oder Verfügungsberechtigung verfügt.
  • Alle im Auftrag genannten Nutzer müssen bereits für das Online-Banking freigeschaltet sein bzw. HBCI/FinTS nutzen. Falls Sie neue Nutzer ergänzen möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre Kundenbetreuung.
  • Wichtig: bestellen Sie bitte nur für Nutzer, die heute noch nicht mit einem PIN/TAN-Verfahren arbeiten! Eine Bestellung deaktiviert eine bereits vorhandene Online-Banking PIN und blockiert so das Online-Banking oder den FinTS-Kontozugriff für den Betroffenen.
photoTAN-App laden oder Lesegerät bestellen

Bei der Verwendung des photoTAN-Verfahrens wird zur Auftragsfreigabe eine TAN erzeugt. Dazu benötigen Sie entweder ein Smartphone oder ein photoTAN-Lesegerät. Mit dem persönlichen photoTAN-Aktivierungsbriefs wird das Gerät vorab für die photoTAN-Nutzung aktiviert.

Besonders einfach geht es, wenn Sie ein bereits vorhandenes, persönliches Smartphone verwenden. Laden Sie sich dazu einfach unsere Deutsche Bank photoTAN-App aus den App-Stores von Google oder Apple herunter.

Sofern Sie das photoTAN-Verfahren nicht mit einem Smartphone nutzen möchten, können Sie alternativ ein persönliches photoTAN-Lesegerät erwerben. Bitte beachten Sie, dass auch das Lesegerät vor der Nutzung aktiviert werden muss.

photoTAN-Verfahren aktivieren

Nach dem Erhalt des persönlichen Online-Banking PIN-Briefs und des photoTAN-Aktivierungsbriefs muss das photoTAN-Verfahren von jedem Verfügungsberechtigten aktiviert werden. Sofern Sie für mehr als einen Nutzer die photoTAN angefordert haben, stellen Sie bitte zunächst sicher, dass jeder seinen eigenen PIN-Brief und seinen persönlichen photoTAN-Aktivierungsbrief erhalten hat.

Jeder Nutzer kann sich mithilfe seiner PIN aus dem PIN-Brief in das Online-Banking oder in die Deutsche Bank-App einloggen. Anschließend erfolgt die Aktivierung des photoTAN-Verfahrens. Bitte führen Sie alle Schritte aus wie im photoTAN-Aktivierungsbrief beschrieben. Sie können die photoTAN in der Deutsche Bank photoTAN-App oder im Online-Banking aktivieren.

Welche Voraussetzungen gelten für die erfolgreiche Aktivierung der photoTAN?

  • Jeder Nutzer hat eine eigene Online-Banking PIN und einen photoTAN-Aktivierungsbrief
  • Jeder Nutzer hat ein eigenes photoTAN-fähiges Gerät (Smartphone mit Deutsche Bank photoTAN-App oder Deutsche Bank photoTAN-Lesegerät)
Electronic Banking Software auf photoTAN umstellen

Nach der Aktivierung des photoTAN-Verfahrens können Sie nun das Sicherheitsverfahren auch in Ihrer Banking Software umstellen. Abhängig von Ihrem Softwareprodukt können die dafür erforderlichen Schritte unterschiedlich sein. Grundsätzlich jedoch muss für jedes Konto eine neue Benutzerkennung angelegt werden, die mit dem photoTAN-Verfahren verknüpft wird. Falls mehrere Konten verwaltet werden, muss dies gegebenenfalls für alle Konten wiederholt werden.

Was ist für die Umstellung der Banking Software zu beachten?

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre photoTAN aktiviert ist
  • Sofern Sie noch mit einem älteren Softwarestand arbeiten, aktualisieren Sie bitte zuvor Ihre Banking Software

Wo gibt es weitere Unterstützung?

Für einige häufig genutzte Produkte haben wir Ihnen hier kurze Anleitungen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass Details und Ansichten je nach genutzter Version der Software abweichen können. Wenn Sie Schwierigkeiten haben mit der Einrichtung der photoTAN in Ihrer Banking Software, wenden Sie sich bitte bevorzugt an den Support des jeweiligen Produktherstellers.

Allgemeine Fragestellungen zur Umstellung bei HBCI/FinTS oder zu StarMoney Business Deutsche Bank Edition beantwortet Ihnen gern unser technischer Support unter der Telefonnummer (069) 910-10029.

Anleitungen zur Umstellung in ausgewählten Electronic Banking Produkten

Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragestellungen zur Umstellung bei HBCI/FinTS oder zu StarMoney Business Deutsche Bank Edition beantwortet Ihnen gern unser technischer Support unter der Telefonnummer (069) 910-10029.