FinanzmarktForen 2018

FinanzmarktForen 2018

Geopolitische Krisen und Börsen auf Rekordhochs – Anleger suchen nach Orientierung.

Beim FinanzmarktForum von Deutsche Bank und Handelsblatt gaben Experten die Antworten.

Seite merken

"Investment Live" – die Anleger-Initiative von Deutsche Bank und Handelsblatt

Anziehende Investitionen und starker Welthandel: Der robuste und global synchron verlaufende Aufschwung der Weltkonjunktur dürfte sich fortsetzen. Dennoch sollten Anleger wachsam bleiben: Politische Risiken könnten zeitweise ebenso für Verunsicherung sorgen wie eine überschießende Inflation, durch die sich die Notenbanken zu einem aggressiveren Ausstieg aus ihrer unorthodoxen Geldpolitik gedrängt fühlen könnten.

Viele fragen sich daher, welche Möglichkeiten sich in diesem Umfeld für ihre Geldanlage ergeben und wie sie den kommenden Herausforderungen begegnen können?

Beim FinanzmarktForum von Deutsche Bank und Handelsblatt analysieren Experten die Lage an den Kapitalmärkten und geben Ihnen aus erster Hand Informationen und Orientierung für Ihre persönliche Anlageentscheidung.

Ihre Experten


Sven Afhüppe


Chefredakteur Handels­blatt


Dr. Ulrich Stephan


Chef-Anlage­stra­tege Privat- und Firmen­kunden der Deutschen Bank


Dr. Oliver Plein


Leiter Produktspezialisten Aktien, Deutsche Asset Management


Markus Koch (Moderator)


Börsen­experte, USA

Aktienmärkte bleiben chancenreich


Die Wirtschaft Europas zeigt ein uneinheitliches Bild, das Wachstum könnte sich 2019 abschwächen. Die US-Konjunktur bleibt stark. So erscheint vor allem die Wall Street chancenreich, Anleihen sollten lediglich aus Absicherungsgründen im Depot gehalten werden, so die Experten beim FinanzmarktForum in Wuppertal.

Anleger finden am Aktienmarkt viele defensive und dividendenstarke Titel

Bisher ist 2018 kein gutes Jahr für Anleger. Der Expertenrat lautet: Risiken verringern und Investments breiter streuen.

Anleger fragen, Experten antworten – Dr. Ulrich Stephan

Setzt sich der Aufschwung am US-Aktienmarkt fort? Was bedeutet der starke US-Dollar für die Ökonomien der Schwellenländer? Ulrich Stephan von der Deutschen Bank beantwortet Fragen zur Geldanlage

Anleger fragen, Experten antworten – Dr. Oliver Plein

Sollten sich Anleger jetzt auf Substanztitel konzentrieren? Welche Tech-Aktien sind weiter interessant? Oliver Plein von der DWS beantwortet Fragen zur Geldanlage.

Registrierung zum FinanzmarktForum

Neuer Termin am 8. November 2018 in Mainz.

Jetzt anmelden

Datenschutzrechtlicher Hinweis: Die Bank verarbeitet und nutzt die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten auch für Zwecke der Werbung oder der Markt- oder Meinungsforschung. Bitte stellen Sie gegebenenfalls sicher, dass Ihre Begleitperson/-en mit der Weitergabe ihrer personenbezogenen Daten einverstanden ist / sind. Sie können jederzeit der Verwendung der Daten für Informationszwecke in den Filialen der vorstehenden Bank oder gebührenfrei unter 0800-0022622 widersprechen.