Emily Charlot Bölk

Handball


Motto: Habe Geduld – bleibe optimistisch


Geburtsort:

Buxtehude

Geburtsdatum:

26.04.1998

Aktueller Verein:
Ferencvaros Budapest

Sportart:

Handball

Studiengang:

BWL und Wirtschaftspsychologie

Wichtigste Personen im Leben:
meine Familie und meine Freunde

Emily Charlot Bölk



Drei Fragen an Emily

Wie schaffst du es, Höchstleistungen zu erbringen?

Ich habe meinen Sport als meine größte Leidenschaft zu meinem Beruf gemacht und arbeite jeden Tag mit Spaß daran, meine Ziele zu erreichen. Das gibt mir Energie und Motivation, um im Training und Wettkampf alles aus mir rauszuholen.

Talent oder Disziplin – was ist wichtiger?

Wenn man für etwas Talent und zudem noch Spaß an dieser Sache hat, dann ist das die perfekte Basis für den Erfolg. In jedem Fall sind auch Wille, Disziplin, Ehrgeiz und Fleiß gefragt.

Was würdest du einem jungen Sportler am Beginn seiner Karriere raten?

Mache das, was dich glücklich macht und verliere niemals den Spaß an der Sache. Denn all den Aufwand, die Zeit und das Training investiert man nur gerne, wenn man mit ganzem Herzen und voller Leidenschaft dabei ist.

Leistungssport und Karriere vereint


Die Deutsche Bank fördert gemeinsam mit der Deutschen Sporthilfe studierende Athleten mit einem Sport-Stipendium, um Leistungssport besser mit beruflicher Karriere zu vereinbaren. Damit sich die Athleten und Athletinnen auf das Wesentliche konzentrieren können — und Ihre jeweiligen Ziele erreichen.