GEA Group AG Kauf/Verkauf
23.03.20 / 07:56
WDH/ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Gea Group auf 'Buy' - Ziel gesenkt auf 21 Euro

(In der Überschrift wird klargestellt, dass das Ziel gesenkt wurde.)

LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat Gea Group Chart anzeigen um zwei Stufen von "Reduce" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 24 auf 21 Euro gesenkt. Dank dem unternehmenseigenen Optimierungspotenzial und günstiger Endmärkte sollten sich die Erträge des Anlagenbauers als belastbarer erweisen als die der meisten Wettbewerber, schrieb Analyst Jörg-Andre Finke in einer am Montag vorliegenden Studie. Schließlich müssten die Menschen weltweit weiterhin essen und trinken sowie mit Medikamenten versorgt werden. Nachdem sich der Aktienkurs seit Jahresanfang fast halbiert habe, sehe er nun erstmals seit 2016 wieder eine Einstiegsgelegenheit in die Papiere von Gea. Der Konzern hat sich auf Produktionsanlagen für die Nahrungsmittelindustrie spezialisiert, stellt zum großen Teil Maschinen für die Milchindustrie her und ist auch in der Pharmabranche tätig./la/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.03.2020 / 19:43 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Weitere News
Anzahl: 20, Seite 1 von 4
1 2 3 4
23.03.20 07:56 
WDH/ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Gea Group auf 'Buy' - Ziel gesenkt auf 21 Euro
23.03.20 07:51 
ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Gea Group auf 'Buy' - Ziel hoch auf 21 Euro
17.03.20 15:20 
dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 17.03.2020 - 15.15 Uhr
17.03.20 13:27 
ROUNDUP 2: Schwache Konjunktur und Corona-Krise werden Gewinn von Gea drücken
17.03.20 13:12 
VIRUS: Corona-Krise belastet Maschinenbau - Sorge wegen Autoproduktionsstopp


Die Deutsche Bank AG, die DB Privat- und Firmenkundenbank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.

go back to top