Vita 34 AG Kauf/Verkauf
27.08.20 / 11:46
Original-Research: Vita 34 AG (von Montega AG): Kaufen

^ Original-Research: Vita 34 AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Vita 34 AG Unternehmen: Vita 34 AG ISIN: DE000A0BL849 Anlass der Studie: Update Empfehlung: Kaufen seit: 27.08.2020 Kursziel: 16,00 Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten Letzte Ratingänderung: Analyst: Henrik Markmann Solide H1-Zahlen verdeutlichen konjunkturelle Unabhängigkeit Vita 34 hat heute Q2-Zahlen veröffentlicht und die Jahresziele bestätigt. [Tabelle] Umsatz und Ergebnis trotz 'Corona-Krise' nur leicht unter Vorjahr: Vita 34 erzielte in Q2/20 Erlöse auf Vorjahresniveau i.H.v. 4,9 Mio. Euro (-1,1% yoy; MONe: 5,0 Mio. Euro). Regional betrachtet dürfte die Entwicklung in der DACH-Region trotz 'Corona-Krise' stabil verlaufen sein. Seit Anfang Mai ist hier der Außendienst wieder aktiv. Zudem hat sich das Management dazu entschlossen, die Vertriebsaktivitäten im Online-Marketing (u.a. Social Media- Kampagnen) auszubauen. Erste positive Effekte aus dieser Maßnahme dürften bereits in Q2/20 eingetreten sein. Für die Region Südeuropa gehen wir trotz der inzwischen abgeschlossenen Restrukturierungsmaßnahmen noch von leicht rückläufigen Umsätzen aus. Hintergrund dessen sind u.E. deutlich langwierigere Corona-bedingte Einschränkungen für den dortigen Außendienst. Ergebnisseitig verzeichnete Vita 34 in Q2/20 ein moderat rückläufiges EBITDA i.H.v. 1,4 Mio. Euro (-3,7% yoy; MONe: 1,6 Mio. Euro). Zurückzuführen ist dies auf gestiegene Umsatzkosten (+4,9% yoy), die primär auf einen leicht erhöhten Personalbestand zurückzuführen sind. Darüber hinaus stiegen die sonstigen betrieblichen Aufwendungen um rund 0,1 Mio. Euro, da vermehrt Rechts- und Beratungskosten im Zuge des Übernahmeangebots der AOC Health GmbH anfielen. Aufgrund konstanter Abschreibungen i.H.v. 0,6 Mio. Euro sowie eines geringeren Steueraufwands (0,1 Mio. Euro vs. 0,3 Mio. Euro im Vj.) wuchs das Periodenergebnis um +26,4% yoy auf 0,7 Mio. Euro. Da das Unternehmen neben der guten Ertragsentwicklung auch den Cashflow aus Investitions- und Finanzierungstätigkeiten verbesserte, erhöhten sich die Liquiden Mittel auf 9,9 Mio. Euro (Q1/20: 9,1 Mio. Euro). Ausblick bestätigt: Im laufenden Geschäftsjahr geht das Management unverändert von einem Umsatz zwischen 19,0 und 21,0 Mio. Euro sowie einem EBITDA in der Bandbreite zwischen 4,8 und 5,8 Mio. Euro aus. Die solide Entwicklung in Q2/20 hat u.E. bestätigt, dass das Geschäftsmodell von Vita 34 relativ konjunkturresistent ist. Nachdem das Unternehmen im zweiten Quartal mit +5,4% qoq wieder Wachstum zeigen konnte, halten wir an unseren Prognosen fest und gehen von positivem operativen Newsflow in H2/20 aus. Fazit: Vita 34 hat im aktuell schwierigen Marktumfeld u.E. eine stabile Geschäftsentwicklung ausgewiesen und damit erneut verdeutlicht, dass die Sensitivität des Geschäftsmodells auf konjunkturelle Schwankungen gering ist. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung mit unverändertem Kursziel von 16,00 Euro. +++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++ Über Montega: Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus. Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/21479.pdf Kontakt für Rückfragen Montega AG - Equity Research Tel.: +49 (0)40 41111 37-80 Web: www.montega.de E-Mail: research@montega.de -------------------übermittelt durch die EQS Group AG.------------------- Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. °

Weitere News
Anzahl: 13, Seite 1 von 3
1 2 3
27.08.20 11:46 
Original-Research: Vita 34 AG (von Montega AG): Kaufen
27.08.20 07:30 
DGAP-News: Geschäftsentwicklung von Vita 34 gewinnt im zweiten Quartal wieder deutlich an Dynamik (deutsch)
06.08.20 14:08 
DGAP-Stimmrechte: Vita 34 AG (deutsch)
06.08.20 14:01 
DGAP-Stimmrechte: Vita 34 AG (deutsch)
06.08.20 13:56 
DGAP-Stimmrechte: Vita 34 AG (deutsch)


Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.