Alexion Pharmaceutical IncKauf/Verkauf
06.10.20 / 16:37
ROUNDUP/Aktien New York: Standardwerte rücken weiter vor

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach den klaren Gewinnen zum Wochenstart haben die US-Standardwerte am Dienstag ihre Aufwärtsbewegung mit etwas weniger Schwung fortgesetzt. Der Leitindex Dow Jones Industrial rückte in der ersten Stunde nach der Eröffnung um 0,33 Prozent auf 28 242,41 Punkte vor. Für den marktbreiten S&P 500 ging es um 0,11 Prozent auf 3412,44 Zähler nach oben. Der technologielastige Nasdaq 100 notierte mit minus 0,01 Prozent kaum verändert mit 11 507,45 Punkten.

Am Vortag hatte der Aktienmarkt mit kräftigen Kursgewinnen auf den sich verbessernden Gesundheitszustand des am Coronavirus erkrankten US-Präsidenten Donald Trump reagiert, der inzwischen das Krankenhaus verlassen hat und ins Weiße Haus zurückgekehrt ist. Trumps Ärzte gaben gleichwohl noch keine Entwarnung: Der Präsident sei "noch nicht über den Berg". Die Bullen am Aktienmarkt würden durch diese vorsichtige Einschätzung derzeit etwas ausgebremst, kommentierte Analyst David Madden von CMC Markets UK.

Die Chancen auf eine Einigung zwischen Republikanern und Demokraten für ein neues, billionenschweres US-Konjunkturpaket sind derweil etwas gestiegen. Finanzminister Steven Mnuchin und die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, sprachen am Montag über Detailfragen und wollen dies am Dienstag fortsetzen. "Ein Deal wäre Musik in den Ohren von Investoren und könnte der Aktien-Rally, die mittlerweile auf ziemlich wackeligen Beinen steht, einen ordentlichen Schub geben", glaubt Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus Axi.

Schlagzeilen machen am Dienstag einmal mehr Pharmawerte. So kommt das Mainzer Unternehmen Biontech Chart anzeigen der möglichen Marktzulassung seines Corona-Impfstoffkandidaten einen Schritt näher: Die europäische Arzneimittelbehörde Ema bestätigte, dass der Wirkstoff BNT162b2 in dem sogenannten Rolling-Review-Verfahren geprüft werde. Zuvor hatten Biontech und der Pharmakonzern Pfizer Chart anzeigen, der die Entwicklung unterstützt, das Prüfverfahren angekündigt. Die in New York an der Nasdaq notierten Biontech-Aktien legten um rund siebeneinhalb Prozent zu, die Pfizer-Papiere gaben leicht nach.

Die Anteile von Alexion Pharmaceuticals Chart anzeigen stiegen um rund zwei Prozent. Das Unternehmen hatte sein Umsatzziel für das laufende Jahr deutlich angehoben.

Medienberichten zufolge hat Apple Chart anzeigen Kopfhörer und Lautsprecher von Drittanbietern wie der schweizerischen Logitech aus seinem Online-Angebot gekippt. Dieser Schritt weckt laut Händlern Ängste, wonach der iPhone-Hersteller zusätzliche eigene Produkte in diesem Segment auf den Markt bringen könnte. Die Aktien von Apple verloren im Dow 0,9 Prozent. Schwächer waren in dem Leitindex nur noch die Titel des Pharmakonzerns Merck & Co Chart anzeigen mit einem Minus von einem Prozent. Logitech sackten in Zürich um 3,6 Prozent ab./ajx/he

Weitere News
Anzahl: 1, Seite 1 von 1
06.10.20 16:37 
ROUNDUP/Aktien New York: Standardwerte rücken weiter vor


Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.