Hugo Boss AGKauf/Verkauf
16.10.20 / 08:57
AKTIE IM FOKUS: LVMH-Aufschwung hilft Boss - Seit Corona-Crash aber schwach

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Besser gelaufene Geschäfte des französischen Luxusgüterherstellers LVMH Chart anzeigen haben am Freitag die Aktien von Hugo Boss Chart anzeigen positiv beeinflusst. Die im MDax notierten Titel des Modekonzerns gewannen vorbörslich auf Tradegate 1,8 Prozent zum Xetra-Schluss auf 22,21 Euro.

LVMH spürte im dritten Quartal im Geschäft mit Mode und Leder sowie mit Wein und Spirituosen Besserung. Ein Händler sprach von einer unerwarteten Erholung, die auch für andere Unternehmen aus der Branche Gutes verheiße.

Mit dem vorbörslichen Plus bleiben die Boss-Papiere allerdings in ihrer Seitwärtsspanne seit August. Versuche, die Marke von 25 Euro zu überspringen, scheiterten mehrmals. Insgesamt kamen die Anteile seit dem Corona-Crash kaum mehr auf die Beine, was auch an der mächtigen Online-Konkurrenz von Zalando Chart anzeigen & Co liegen dürfte./ajx/jha/



Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.