Standard Chartered PLC Registered Shares DL -...Kauf/Verkauf
16.12.19 / 18:39
Notenbank sieht britische Geldhäuser für harten Brexit gerüstet

LONDON (dpa-AFX) - Die britischen Banken und Versicherer sind nach Einschätzung der britischen Notenbank auch für einen ungeregelten Brexit gerüstet. Die Banken könnten auch in einem solchen Krisenszenario für die Wirtschaft weiterhin Kredite vergeben, stellte die Bank of England in ihrem am Montagabend veröffentlichten Bericht zur Finanzstabilität fest. Selbst wenn ein stärkerer Protektionismus gleichzeitig die Weltwirtschaft bremsen würde, könnte das britische Bankensystem dies auffangen.

Unterdessen bestanden die siebten größten Banken des Landes den jüngsten Stresstest der Notenbank, bei dem jedes Jahr die Kapitalstärke der Institute untersucht wird. Die Notenbank hatte folgende sieben Institute unter die Lupe genommen: Barclays Chart anzeigen, HSBC Chart anzeigen, Lloyds Chart anzeigen, Nationwide Building Society, Royal Bank of Scotland Chart anzeigen (RBS), Santander UK Chart anzeigen und Standard Chartered Chart anzeigen.

Unterdessen empfahl die Zentralbank zusammen mit der Finanzaufsicht FCA strengere Regeln für Investmentfonds, die unbeschränkt Geld von Anlegern annehmen. Fondsmanager sollten die Liquidität ihrer Fonds für den Fall sichern, dass sie in kurzer Zeit große Bestände von Vermögenswerten zu Geld machen müssen. In Großbritannien soll im kommenden Jahr über neue Regeln diskutiert werden, nach denen Anleger die Rückgabe von Anteilen längere Zeit im Voraus ankündigen müssten./stw/jsl

Weitere News
Anzahl: 13, Seite 1 von 3
1 2 3
16.12.19 18:39 
Notenbank sieht britische Geldhäuser für harten Brexit gerüstet
30.10.19 09:43 
Standard Chartered steigert Gewinn überraschend
03.09.19 15:14 
Deutsche Bank und BNP dürfen auf Chinas Anleihenmarkt mitmischen
14.08.19 06:35 
ROUNDUP: Atempause im Handelskrieg mit China - Trump macht Rückzieher
01.08.19 19:03 
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Gewinne dank Industriedaten und US-Erholung


Die Deutsche Bank AG, die DB Privat- und Firmenkundenbank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.

go back to top