Beiersdorf AG Kauf/Verkauf
Aktueller Kurs103,90
WährungEUR
Kurszeit05.12. 17:15
STAMMDATEN
Name Beiersdorf AG
Wertpapiertyp Stammaktie
CDAX-Branche
Ausgegebene Aktien 252 Mio. Stückaktien
Gezeichnetes Kapital 252 Mio. Euro
Aktiennennwert Stückaktien zu - (Euro)
Aktionärsstruktur maxingvest AG (51,01)
Streubesitz (39,00)
eigene Anteile (9,99)
Geschäftsjahresende 31.12.
WEITERE DATEN
GesellschaftBeiersdorf AG
Sitz der GesellschaftUnnastraße 48 D-20245 Hamburg
Telefon+49-40-4909-0
Fax+49-40-4909-3434
Internethttp://www.beiersdorf.de
Die Beiersdorf AG ist ein international führendes Markenartikel-Unternehmen, das im Bereich der Kosmetik und in der Herstellung von Klebebändern tätig ist. Das Unternehmen konzentriert sich vornehlich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer Haut-, Schönheits- und Pflegeprodukte. Zu den bekanntesten Marken des Konzerns zählen unter anderem Nivea, Eucerin, Labello, 8x4 und La Prairie. Mit dem Unternehmensbereich tesa zählt Beiersdorf zu den weltweit führenden Herstellern von selbstklebenden Produkt- und Systemlösungen für Industrie, Gewerbe und Endverbraucher, die in vielfältigen Anwendungen der Elektronikindustrie, im Automobilbereich, der Papier- und Pharmaindustrie sowie dem Fälschungs- und Manipulationsschutz zum Einsatz kommen.

Für das Geschäftsjahr 2019 wird im Unternehmensbereich Consumer trotz des schwierigen konjunkturellen Umfelds mit einem über dem Markt liegenden Umsatzwachstum von 3-5 % (2018: 5,0 %) und - bedingt durch die Investitionen - mit einem Rückgang der EBIT-Umsatzrendite auf 14-14,5 % (2018: 15,3 %) gerechnet. Für den Konzern erwartet Beiersdorf in 2019 einen Umsatzanstieg von 3-5 % (2018: 5,4 %) sowie eine EBIT-Umsatzrendite von etwa 14,5 % (2018: 15,4 %). Für den Unternehmensbereich tesa wird mit einem Umsatzwachstum von 3-4 % (2018: 6,8 %) und einer EBIT-Umsatzrendite leicht unter Vorjahr (2018: 15,7 %) gerechnet.

Update 30.04.2019: Vor dem Hintergrund der erwarteten gesamtwirtschaftlichen Entwicklung geht Beiersdorf für das Geschäftsjahr 2019 im Unternehmensbereich Consumer von einem über der Marktentwicklung liegenden Umsatzwachstum von 3 - 5 % aus. Bedingt durch die Investitionen für C.A.R.E.+ rechnet Beiersdorf für 2019 mit einer operativen EBIT-Marge von 14,0 - 14,5 % im Unternehmensbereich Consumer. Im Unternehmensbereich tesa wird ein Umsatzwachstum von 3 - 4 % erwartet. Die operative EBIT-Umsatzrendite wird voraussichtlich leicht unter dem Vorjahreswert liegen. Auf Basis der Prognose der beiden Geschäftssegmente ergibt sich für den Konzern ein erwartetes Umsatzwachstum von etwa 3 - 5%. Die operative EBIT-Umsatzrendite des Konzerns wird bei etwa 14,5 % liegen.

Update 6.08.2019: Vor dem Hintergrund der erwarteten gesamtwirtschaftlichen Entwicklung geht Beiersdorf für das Geschäftsjahr 2019 im Unternehmensbereich Consumer von einem über der Marktentwicklung liegenden Umsatzwachstum von 3?-?5% aus. Bedingt durch die Investitionen für C.A.R.E.+ rechnet Beiersdorf für 2019 mit einer operativen EBIT-Marge von 14,0?-?14,5% im Unternehmensbereich Consumer. Im Unternehmensbereich tesa wird ein Umsatzwachstum von 3?-?4% erwartet. Die operative EBIT-Umsatzrendite wird voraussichtlich leicht unter dem Vorjahreswert liegen. Auf Basis der Prognose der beiden Geschäftssegmente ergibt sich für den Konzern ein erwartetes Umsatzwachstum von etwa 3?-?5%. Die operative EBIT-Umsatzrendite des Konzerns wird bei etwa 14,5% liegen.

Update 29.10.2019: Vor dem Hintergrund der erwarteten gesamtwirtschaftlichen Entwicklung geht Beiersdorf für das Geschäftsjahr 2019 im Unternehmensbereich Consumer von einem über der Marktentwicklung liegenden Umsatzwachstum von 4-5 % aus. Bedingt durch die Investitionen für C.A.R.E.+, rechnet Beiersdorf für 2019 mit einer operativen EBIT-Marge des laufenden Geschäfts von 14,0-14,5 % im Unternehmensbereich Consumer. Im Unternehmensbereich tesa wird ein Umsatzwachstum von 1-2 % erwartet. Die operative EBIT-Umsatzrendite des laufenden Geschäfts wird voraussichtlich leicht unter dem Vorjahreswert liegen. Auf Basis der Prognose der beiden Geschäftssegmente ergibt sich für den Konzern ein erwartetes Umsatzwachstum von etwa 3-5 %. Die operative EBIT-Umsatzrendite des laufenden Geschäfts für den Konzern wird bei etwa 14,5 % liegen. Die Umsatzentwicklung basiert auf organischem Wachstum.



Die Deutsche Bank AG, die DB Privat- und Firmenkundenbank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.

go back to top