Elmos Semiconductor AG Kauf/Verkauf
Aktueller Kurs26,85
WährungEUR
Kurszeit10.07. 17:36
STAMMDATEN
Name Elmos Semiconductor AG
Wertpapiertyp Stammaktie
CDAX-Branche Technologie
Ausgegebene Aktien 20,10 Mio. Stückaktien
Gezeichnetes Kapital 20,1 Mio. Euro
Aktiennennwert Stückaktien zu 1,00 (Euro)
Aktionärsstruktur Streubesitz (24.69)
Weyer Beteiligungsge.. (19.96)
Jumakos Beteiligungs.. (15.001)
ZOE VVG GmbH (14.33)
eigene Anteile (9.99)
WA Holdings, Inc. (5.05)
Gerlin NV (5.01)
JPMorgan Asset Manag.. (2.99)
Internationale Kapit.. (2.98)
Geschäftsjahresende 31.12.
WEITERE DATEN
GesellschaftElmos Semiconductor AG
Sitz der GesellschaftHeinrich-Hertz-Straße 1 D-44227 Dortmund
Telefon+49-231-7549-0
Fax+49-231-7549-149
Internethttp://www.elmos.de
Die ELMOS Semiconductor AG zählt zu den führenden Anbietern von anwendungsspezifischen integrierten Schaltungen (ASICs). Das Unternehmen konzentriert sich vorwiegend auf die Herstellung von ASICs für den Einsatz in Automobilen. Diese individuellen Chips werden in enger Zusammenarbeit mit den Kunden nach deren Anforderungen entwickelt und sind nur für deren spezielle Anwendungen einsetzbar. Besonders im Automobilbereich müssen diese ASIC's sehr robust sein, da sie zahlreichen Einflüssen wie Wind und Wetter, Öl und Fahrzeugvibrationen ausgesetzt sind.

Entsprechend der derzeit verhaltenen Konjunkturlage insbesondere im Automobilsektor und vorbehaltlich eines aktuell noch nicht absehbaren Einflusses des Coronavirus auf die Konjunktur rechnet Elmos mit einem Umsatzwachstum in 2020 im niedrigen einstelligen Prozentbereich im Vergleich zum Umsatz 2019 von 273,4 Mio. Euro im fortgeführten Halbleitersegment. Die EBIT-Marge soll zwischen 11% und 16% liegen. Die Investitionen sollen weniger als 15% des Umsatzes betragen. Elmos geht davon aus, in 2020 einen positiven bereinigten Free Cashflow zu erreichen.

Update 6.05.2020: Für Q2 2020 erwartet Elmos einen Umsatz zwischen 55 und 60 Mio. Euro. Die EBIT-Marge wird zwischen 1% und 6% vom Umsatz erwartet. Der Prognose liegt ein Wechselkursverhältnis von 1,10 Euro/US-Dollar zu Grunde. Aufgrund der aktuellen Situation wird keine Jahresprognose abgegeben.



Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.