DEUTSCHE LUFTHANSA AG Kauf/Verkauf
Aktueller Kurs8,732
WährungEUR
Kurszeit13.07. 17:35
STAMMDATEN
Name DEUTSCHE LUFTHANSA AG
Wertpapiertyp Stammaktie
CDAX-Branche Transport und Logistik
Ausgegebene Aktien 597,74 Mio. Stückaktien
Gezeichnetes Kapital 1,22 Mrd. Euro
Aktiennennwert Stückaktien zu 2,56 (Euro)
Aktionärsstruktur Streubesitz (42.22)
Wirtschaftsstabilisi.. (20.05)
KB Holding GmbH / He.. (15.52)
Société.. (5.19)
Deutsche Asset Manag.. (2.9)
Norges Bank (2.89)
Templeton Growth Fun.. (2.87)
Lansdowne Partners I.. (2.86)
BlackRock, Inc. (2.81)
Amundi S.A. (2.69)
Geschäftsjahresende 31.12.
WEITERE DATEN
GesellschaftDeutsche Lufthansa AG
Sitz der GesellschaftLufthansa Aviation Center, Airportring D-60546 Frankfurt/Main
Telefon+49-69-696-0
Fax+49-69-696-3002
Internethttp://www.lufthansa.com
Die Lufthansa AG ist eine weltweit tätige Fluggesellschaft mit rund 540 Tochter- und Beteiligungsunternehmen. Haupttätigkeitsfeld des Konzerns ist die Durchführung von nationalem und internationalem Passagier- und Frachtlinienverkehr. Mit den zum Lufthansa-Verbund gehörenden Fluglinien Lufthansa, SWISS, Austrian Airlines, Germanwings sowie den Beteiligungen an Brussels Airlines, JetBlue und SunExpress werden Ziele in mehr als 100 Ländern und vier Kontinenten angeflogen. Das Unternehmen hat sich von einer reinen Fluggesellschaft zu einem führenden Anbieter in den Bereichen Passagier- und Frachtverkehr, Logistik, Catering, Instandhaltung und IT-Services entwickelt. Die Lufthansa AG ist weltweit führend im internationalen Frachtlinienverkehr, als technischer Dienstleister für die Komplettbetreuung ganzer Flotten verantwortlich und bildet den Großteil seines Flug- und Servicepersonals selbst aus.

Das Marktumfeld für die Lufthansa Group im Jahr 2020 ist herausfordernd. Neben anhaltenden globalen Handelskonflikten und den Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Brexit beeinflusst insbesondere die Corona-Krise die Entwicklung der Lufthansa Group. Die drastisch sinkende Nachfrage nach Flugreisen, die umfassende Kapazitätsreduktionen notwendig macht, belastet den Konzern erheblich. Trotz umfangreicher Kosteneinsparungen wird das operative Ergebnis der Lufthansa Group im Jahr 2020 deutlich unter Vorjahr liegen.

Update 3.06.2020: Die ungewisse weitere Entwicklung der Corona-Pandemie macht eine präzise Prognose der Ergebnisentwicklung für das Jahr 2020 weiter unmöglich. Die Lufthansa Group rechnet weiter mit einem signifikanten Rückgang des bereinigten EBIT.



Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.