Nemetschek SEKauf/Verkauf
Aktueller Kurs56,55
WährungEUR
Kurszeit12.12. 17:35
STAMMDATEN
Name Nemetschek SE
Wertpapiertyp Stammaktie
CDAX-Branche
Ausgegebene Aktien 115,5 Mio. Stückaktien
Gezeichnetes Kapital - Euro
Aktiennennwert Stückaktien zu 1,00 (Euro)
Aktionärsstruktur Nemetschek Vermö.. (48,40)
Streubesitz (30,19)
Allianz Global Inves.. (4,98)
Prof. Georg Nemetsch.. (4,70)
BlackRock, Inc. (2,996)
The Capital Group Co.. (2,97)
Groupama Asset Manag.. (2,91)
Union Investment Pri.. (2,85)
Geschäftsjahresende 31.12.
WEITERE DATEN
GesellschaftNemetschek SE
Sitz der GesellschaftKonrad-Zuse-Platz 1 D-81829 München
Telefon+49-89-92793-0
Fax+49-89-92793-5200
Internethttp://www.nemetschek.com/
Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Softwarelösungen, die in allen Phasen und Bereichen innerhalb der Bauindustrie einsetzbar sind. Die grafischen, analytischen und kaufmännischen Lösungen decken einen Großteil der gesamten Wertschöpfungskette am Bau ab - von der Planung und Visualisierung eines Gebäudes über den eigentlichen Bauprozess bis zur Nutzung. Die Palette der Softwareprogramme reicht von CAD-Lösungen für Architekten und Ingenieure bis zur Bau-Software für die Kostenplanung, für Ausschreibung und Vergabe sowie die Bauausführung. Hinzu kommen Lösungen für Facility- und Immobilienmanagement sowie Visualisierungs-Software für Architektur und Filmindustrie. Die Produkte des Unternehmens sind bei mehr als 1,8 Millionen Kunden in 142 Ländern weltweit im Einsatz. Ein Expansionsfokus liegt auf Amerika und Asien.

Aus heutiger Sicht erwartet der Vorstand für 2019 auf aktueller Portfoliobasis einen Konzernumsatz in der Bandbreite von 540 Mio. Euro bis 550 Mio. Euro, ein Wachstum zum Vorjahr von 17% bis 19%. Nemetschek wird auch im laufenden Jahr rund 10 bis 12 Mio. Euro zusätzlich in bereits begonnene strategische Projekte auf Konzern- und Markenebene investieren, um das prozentual zweistellige Wachstum im Konzern auch künftig zu ermöglichen. Der strategiekonform erfolgte und auch weiterhin erfolgende Aufbau von Mitarbeitern wird auch 2019 zu einem Anstieg der Personalkosten im Konzern führen.

Update 30.04.2019: Nach dem sehr starken Jahresauftakt bestätigt der Vorstand die bisherigen Wachstumsziele für das Gesamtjahr 2019, einem Konzernumsatz in einer Bandbreite von 540 Mio. Euro bis 550 Mio. Euro zu erzielen, das einem Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 17% bis 19% entspricht.

Update 26.07.2019: Nach dem starken ersten Halbjahr bestätigt der Vorstand die bisherigen wirtschaftlichen Ziele für das Gesamtjahr 2019. Er geht von einem Konzernumsatz in einer Bandbreite von 540 Mio. Euro bis 550 Mio. Euro aus, was einem Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 17% bis 19% entspricht. Die EBITDA-Marge wird inklusive der Effekte aus der Umstellung auf den neuen Leasingstandard IFRS 16* bei erneut zukunftsorientierten Investitionen und der noch unterdurchschnittlichen EBITDA-Marge im Segment Nutzen zwischen 27% und 29% erwartet. Darüber hinaus werden das Jahresergebnis nach Steuern und das Ergebnis je Aktie 2019, wie am 2. Juli 2019 mitgeteilt, neben der Zuwächse im operativen Geschäft durch den erfolgten Verkauf der nicht-strategischen Minderheitsbeteiligung an dem Unternehmen DocuWare positiv beeinflusst. Der Verkauf wird aus heutiger Sicht zu einem zusätzlichen einmaligen Anstieg des EPS gegenüber dem Vorjahreswert um rund 40% führen und im Q3 erfolgen.

Update 31.10.2019: Aufgrund der starken Entwicklung in den ersten neun Monaten geht der Vorstand davon aus, die bisherigen wirtschaftlichen Ziele für das Gesamtjahr 2019 sowohl beim Umsatz als auch bei der EBITDA-Marge komfortabel zu erreichen. Der Konzernumsatz wird damit am oberen Ende der kommunizierten Bandbreite von 540 Mio. Euro bis 550 Mio. Euro erwartet, was einem Wachstum gegenüber dem Vorjahr von 17% bis 19% entspricht.



Die Deutsche Bank AG, die DB Privat- und Firmenkundenbank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.

go back to top