UNIQA Insurance Group AG Inhaber-Stammaktien ...Kauf/Verkauf
Aktueller Kurs6,39
WährungEUR
Kurszeit02.12. 17:35
STAMMDATEN
Name UNIQA Insurance Group AG Inhaber-Stammaktien o.N.
Wertpapiertyp Stammaktie
CDAX-Branche
Ausgegebene Aktien 309 Mio. Stückaktien
Gezeichnetes Kapital - Euro
Aktiennennwert Stückaktien zu - (Euro)
Aktionärsstruktur UNIQA Versicherungsv.. (49)
Streubesitz (36.6)
RZB Versicherungsbet.. (10.9)
Colligialität V.. (2.8)
eigene Anteile (0.7)
Geschäftsjahresende 31.12.
WEITERE DATEN
GesellschaftUNIQA Insurance Group AG
Sitz der GesellschaftUntere Donaustraße 21 A-1029 Wien
Telefon+43-50677-670
Fax+43-50677-676
Internethttp://www.uniqagroup.com
Die UNIQA Insurance Group AG zählt zu den führenden Versicherungsgruppen in Österreich und Zentral- und Osteuropa. Die Gesellschaft betreibt das indirekte Geschäft für den Konzern (UNIQA Insurance Group) und agiert als Verwaltungs- und Vertriebsorganisation für die operativen Versicherungsgesellschaften. Des Weiteren ist die Uniqa Group als zentraler Rückversicherer der Konzerngesellschaften tätig. Die UNIQA Group betreibt in der Erstversicherung die Lebens-, Renten- und Krankenversicherung sowie nahezu alle Zweige der Schaden- und Unfallversicherung. Die AG ist im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der traditionsreichen österreichischen Häuser Bundesländer-Versicherung und Austria Collegialität entstanden. Derzeit konzentriert sich die Gesellschaft auf das Versicherungsgeschäft in seinen Kernmärkten Österreich und Zentral- und Osteuropa.

Aufgrund der hohen Unsicherheiten hinsichtlich der gesamtwirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen durch COVID-19 auch im weiteren Jahresverlauf kann UNIQA die Prognose für das Geschäftsjahr 2020, wonach das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit 2020 ungefähr auf dem Niveau des Jahres 2019 liegen wird, nicht aufrecht erhalten. UNIQA erwartet daher ein möglicherweise negatives Ergebnis vor Steuern für das Gesamtjahr 2020.

Update 20.08.2020: Aufgrund der hohen Unsicherheiten hinsichtlich der gesamtwirtschaftlichen und finanziellen Auswirkungen durch Covid-19 im weiteren Jahresverlauf und der laufenden Entwicklung des Strategieprogramms UNIQA 3.0 erwartet UNIQA ein möglicherweise negatives Ergebnis vor Steuern für das Gesamtjahr 2020. Für das Geschäftsjahr 2020 plant UNIQA, keine Dividende auszuschütten. Die Bonuszahlungen (STI) für den Vorstand für das Geschäftsjahr 2020 werden entfallen.



Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.