ALLIANZ SEKauf/Verkauf
Aktueller Kurs187,66
WährungEUR
Kurszeit06.07. 11:44
STAMMDATEN
Name ALLIANZ SE
Wertpapiertyp Stammaktie
CDAX-Branche Versicherungen
Ausgegebene Aktien 417,17 Mio. Stückaktien
Gezeichnetes Kapital 1,17 Mrd. Euro
Aktiennennwert Stückaktien zu 2,56 (Euro)
Aktionärsstruktur Streubesitz (80.8)
BlackRock. Inc. (6.39)
DWS Investment GmbH (3.85)
UBS Group AG (3.04)
Norges Bank (2.97)
Harris Associates L... (2.95)
Geschäftsjahresende 31.12.
WEITERE DATEN
GesellschaftAllianz SE
Sitz der GesellschaftKöniginstraße 28 D-80802 München
Telefon+49-89-3800-0
Fax-
Internethttp://www.allianz.com
Die Allianz SE ist einer der weltweit führenden Versicherungs- und Finanzdienstleister. Die Gruppe bietet umfassenden Service in den Bereichen Schaden- und Unfallversicherung sowie Lebens- und Krankenversicherung an. Das Portfolio reicht dabei von allgemeinen Lebens-. Haftpflicht- und Autoversicherungen über Reise- und Kreditversicherungen bis hin zu Assistance-Leistungen. Zudem gilt die Gesellschaft weltweit als viertgrößter Vermögensverwalter und stellt Kunden zahlreiche Asset Management-Produkte und -Services zur Verfügung. Das Versicherungsangebot wird zudem in Deutschland. Italien, Frankreich, den Niederlanden und Bulgarien um Bankprodukte ergänzt.

Im vierten Quartal 2019 stieg das operative Ergebnis um 18,5 Prozent auf 750 Millionen Euro, was hauptsächlich auf ein höheres durchschnittlich für Dritte verwaltetes Vermögen und erfolgsabhängige Provisionen zurückzuführen ist. Das Aufwand-Ertrag-Verhältnis ging um 1,0 Prozentpunkte auf 62,7 Prozent zurück. Das für Dritte verwaltete Vermögen stieg um 5 Milliarden Euro: Nettomittelzuflüsse Dritter in Höhe von 19,7 Milliarden Euro und positive Markteffekte von 17,2 Milliarden Euro wurden durch negative Wechselkurseffekte in Höhe von 32,1 Milliarden Euro belastet.

Update 30.04.2020: Vor dem Hintergrund der aktuellen pandemiebedingten Unsicherheiten für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung und der inzwischen vorliegenden aktualisierten Planzahlen der operativen Gruppengesellschaften geht der Vorstand aus heutiger Sicht nicht davon aus, die für 2020 gesetzte Zielspanne für das operative Ergebnis von EUR 12 Mrd. , plus oder minus EUR 500 Mio., erreichen zu können. Ein neues Gewinnziel für 2020 wird der Vorstand nach Abschluss der revidierten Planung kommunizieren.

Update 12.05.2020: Vor dem Hintergrund der aktuellen pandemiebedingten Unsicherheiten für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung und der inzwischen vorliegenden aktualisierten Planzahlen der operativen Gruppengesellschaften geht der Vorstand, wie in der Pressemitteilung vom 30. April 2020 mitgeteilt, nicht davon aus, die für 2020 gesetzte Zielspanne für das operative Ergebnis von 12 Milliarden Euro, plus oder minus 500 Millionen Euro, erreichen zu können. Ein neues Gewinnziel für 2020 wird der Vorstand nach Abschluss der revidierten Planung kommunizieren, sobald die Auswirkungen der Corona-Krise besser abgeschätzt werden können.



Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.