Vonovia SEKauf/Verkauf
Aktueller Kurs55,86
WährungEUR
Kurszeit06.07. 15:25
STAMMDATEN
Name Vonovia SE
Wertpapiertyp Stammaktie
CDAX-Branche Finanzdienstleister
Ausgegebene Aktien 542,27 Mio. Stückaktien
Gezeichnetes Kapital 542,3 Mio. Euro
Aktiennennwert Stückaktien zu 1,00 (Euro)
Aktionärsstruktur Streubesitz (45.22)
Norges Bank (7.63)
Barclays Capital Sec.. (6.93)
BlackRock, Inc. (6.88)
Invesco Limited (5.007)
DWS Investment GmbH (3.13)
Stichting Pensioenfo.. (3.12)
Lansdowne Partners I.. (2.98)
The Wellcome Trust L.. (2.96)
FMR LLC (2.96)
Wellington Managemen.. (2.91)
Massachusetts Financ.. (2.88)
TFCP Capital Investm.. (2.61)
CICAP Ltd. (2.57)
Citigroup Inc. (2.21)
Geschäftsjahresende 31.12.
WEITERE DATEN
GesellschaftVonovia SE
Sitz der GesellschaftUniversitätsstraße 133 D-44803 Bochum
Telefon+49-234-314-0
Fax+49-234-314-888-4414
Internethttp://www.vonovia.de/
Die Vonovia SE (vormals Deutsche Annington) ist ein Immobilienunternehmen, das sich auf die Verwaltung von privaten Wohnungen spezialisiert. Vonovia besitzt rund 396.000 Wohnungen; hinzu kommen rund 84.000 verwaltete Wohnungen. Das Unternehmen investiert in die Instandhaltung, Modernisierung und den seniorenfreundlichen Umbau der Gebäude, mit dem selbst erklärtem Ziel, den Kunden ein bezahlbares und komfortables Wohnen zu ermöglichen. Zudem baut das Unternehmen zunehmend neue Wohnungen durch Nachverdichtung und Aufstockung. Die Objekte befinden sich in Deutschland, Österreich und Schweden.

Für 2020 erwartet Vonovia einen weiter steigenden Group FFO (inkl. BUWOG, Victoria Park und Hembla) in Höhe von rund 1,275 Mrd. EUR - 1,325 Mrd. EUR.

Update 5.05.2020: Der positive wirtschaftliche Jahresauftakt wird sich der Prognose des Unternehmens zufolge fortführen lassen - trotz der Auswirkungen des Coronavirus auf das öffentliche Leben. Das Adjusted EBITDA Total wird sich voraussichtlich zwischen rund 1,875 und 1,925 Mrd. EUR bewegen. Der Group FFO wird voraussichtlich im Bereich von rund 1,275 Mrd. EUR bis 1,325 Mrd. EUR liegen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vonovia haben in den vergangenen Wochen vor allem von zuhause aus gearbeitet. Angesichts der Lockerungen der Corona-Beschränkungen hat auch Vonovia eine schrittweise Rückkehr in den Alltag organisiert, wobei ein Großteil der Mitarbeiter vorerst weiterhin im Homeoffice arbeitet. Im Büro werden alle Schutzmaßnahmen wie Abstandsregelungen und Hygienevorschriften eingehalten. Auch bei Arbeiten in den Wohnungen, im Bestand und auf den Baustellen gelten wie bisher die aktuellen Arbeitsschutzstandards.



Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.