Sika AGKauf/Verkauf
Aktueller Kurs223,20
WährungCHF
Kurszeit04.12. 17:31
STAMMDATEN
Name Sika AG
Wertpapiertyp Stammaktie
CDAX-Branche
Ausgegebene Aktien 141,78 Mio. Stückaktien
Gezeichnetes Kapital 1,4 Mio. Schweizer Franken
Aktiennennwert Stückaktien zu 0,01 (Schweizer Franken)
Aktionärsstruktur Streubesitz (73.17)
Compagnie de Saint-G.. (10.75)
BlackRock, Inc. (7.7)
Cascade Investment L.. (5.3)
Massachusetts Financ.. (3.08)
Geschäftsjahresende 31.12.
WEITERE DATEN
GesellschaftSika AG
Sitz der GesellschaftZugerstraße 50 CH-6341 Baar
Telefon+41-58-436-6800
Fax+41-58-436-6850
Internethttp://www.sika.com/
Die Sika AG ist ein global tätiges Unternehmen der Spezialitätenchemie. Sika beliefert die Bau- sowie die Fertigungsindustrie (Fahrzeug-, Geräte- und Gebäudeelementbau). Das Unternehmen ist führend im Bereich Prozessmaterialien für das Dichten, Kleben, Dämpfen, Verstärken und Schützen von Tragstrukturen. Im Produktsortiment führt Sika Betonzusatzmittel, Spezialmörtel, Dicht- und Klebstoffe, Dämpf- und Verstärkungsmaterialien, Systeme für die strukturelle Verstärkung, Industrieböden sowie Bedachungs- und Gebäudeabdichtungssysteme.

Für das Geschäftsjahr 2020 wird, beeinflusst durch einen höheren Akquisitionseffekt, eine Umsatzsteigerung von über 10% in Lokalwährungen sowie eine überdurchschnittliche Gewinnsteigerung erwartet.

Update 21.04.2020: Eine konkrete Prognose zum Verlauf des Geschäftsjahrs 2020 ist im gegenwärtig volatilen Umfeld noch nicht möglich. Vieles ist davon abhängig, wann einzelne größere Länder aus dem Lockdown herauskommen und wie die Virusausbreitung im Verlauf des Jahres kontrolliert werden kann. Einer globalen Rezession kann sich auch Sika nicht gänzlich entziehen, jedoch ist Sika davon überzeugt, mit den eingeleiteten Maßnahmen und der Nähe zum Markt ihre Position weiter verbessern zu können und als stärkeres Unternehmen aus dieser Situation hervorzugehen.

Update 23.07.2020: Trotz der Corona-Krise und deren Auswirkungen auf die operativen Geschäftsergebnisse bestätigt Sika die strategischen Ziele 2023. Das Unternehmen bleibt weiterhin auf langfristigen Erfolg und profitables Wachstum ausgerichtet. Mit dem Fokus auf die sechs Eckpfeiler - Marktdurchdringung, Innovation, operative Effizienz, Akquisitionen, starke Unternehmenswerte und Nachhaltigkeit - will Sika bis 2023 jährlich um 6%-8% in Lokalwährungen wachsen. Ab 2021 strebt das Unternehmen die Steigerung seiner EBIT-Marge auf 15%-18% an. Projekte in den Bereichen Operations, Logistik, Beschaffung und Produktformulierungen sollen zu einer Verbesserung der Betriebskosten von jährlich 0.5% des Umsatzes beitragen. Im Juni verzeichnete Sika in den Baumärkten einen verhaltenen Aufwärtstrend und die Umsätze kehrten wieder auf ein normales Niveau zurück. Die weltweite Bautätigkeit gewann durch die sukzessive Öffnung der Baustellen wieder an Dynamik. Für das zweite Halbjahr geht Sika von besseren Marktbedingungen aus. Bei verbesserten Umsätzen erwartet der Konzern eine überproportionale EBIT-Steigerung im zweiten Halbjahr.



Die Deutsche Bank AG oder ihre jeweiligen Lizenzgeber oder sonstige Dritte, die Informationen oder Funktionalitäten auf oder durch die Website zugänglich machen, übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die aus Orders, Investmententscheidungen oder dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen Dritter (eingeschlossen Finanzinstrumente und Devisen) entstehen, die auf Informationen beruhen, die auf dieser Website zugänglich gemacht werden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.