Unternehmensnachrichten
Touristen in Niedersachsen müssen Urlaub nicht abbrechen
30.10.20 / 16:32 dpa-AFX (0 mal gelesen)

HANNOVER (dpa-AFX) - Touristen müssen ihren Urlaub in Niedersachsen anders als in Schleswig-Holstein nicht abbrechen, wenn sie vor Beginn des neuen Teil-Lockdowns anreisen. Das geht aus der am Freitag veröffentlichten neuen Verordnung des Landes hervor. Aufenthalte mit Übernachtung, die bereits vor dem 2. November angetreten worden seien, müssten nicht abgebrochen werden, heißt es in der Regelung des Landes./sto/DP/fba

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.