Übergabeplanung

Übergabeplanung: Zeitig planen, nachhaltig umsetzen

Wer sein Unternehmen erfolgreich aufgebaut hat und mit großem Engagement führt, hat Besonderes geleistet und verdient für eine solide Nachfolgeplanung die beste Beratung. Idealerweise sollten Sie hierzu schon heute die Initiative ergreifen. Denn eine Nachfolger-Regelung nimmt viel Zeit in Anspruch, oftmals mehrere Jahre. Ob innerhalb der Familie oder an einen externen Nachfolger oder Käufer übergeben wird – eine gelungene Übergabe beginnt frühzeitig. Erfahren Sie hier, welche Aufgaben Sie erwarten und was Sie beachten sollten.

Planung und Aufgaben

Der Zeithorizont: Früher starten, besser ankommen
Wenn Sie Ihren Betrieb verkaufen möchten, stellt die Regelung der Nachfolge für Inhaber wie Selbstständige eine große unternehmerische Herausforderung dar, denn eine Übergabe nimmt viel Zeit und Engagement in Anspruch. Für die Suche eines passenden Unternehmensnachfolgers sind in der Regel mehrere Jahre einzuplanen. Zudem sind komplexe Fragen zu beantworten – von der Abwägung unterschiedlicher Nachfolgeoptionen bis hin zu konkreten Details der Ausgestaltung.

Der Verkauf: Ganz nach Ihren Vorstellungen
Neben betriebs- und finanzwirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen und Regelungen sind bei einem Verkauf auch menschliche und psychologische Aspekte zu berücksichtigen. Eine frühzeitige Planung eröffnet Ihnen die Chance, Ihre Unternehmensnachfolge in aller Ruhe optimal mit Ihren Zielen und Vorstellungen vertraut zu machen.

Unsere Experten beraten und begleiten Sie dabei gern.

Rechtzeitige Planung zahlt sich aus.

Gut zu wissen

Unternehmensverkauf planen

Nachfolgeplanung mit Konzept – 
dies sollten Sie beachten:

  • Abwägung unterschiedlicher Nachfolgeszenarien (familienintern, firmenintern, extern)
  • Wahl eines geeigneten Nachfolgekandidaten
  • Festlegung der konkreten Details der Ausgestaltung
  • Berücksichtigung betriebs-, finanzwirtschaftlicher und rechtlicher Rahmenbedingungen

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre.

Sprechen Sie uns hinsichtlich Ihrer Übergabeplanung jederzeit gerne an.

Mitarbeiter als Erfolgsfaktor bei der Unternehmensübergabe

Mitarbeiterbindung – auch nach einer Betriebsnachfolge – ist essentiell. Denn viele Mitarbeiter reagieren bereits – zu Recht – sehr sensibel und besorgt, wenn bekannt wird, dass über Unternehmensnachfolge oder -übergabe nachgedacht wird. Wer diesen Faktor rechtzeitig in seine Planung einbezieht, kann mit einfachen Mitteln einen möglichen Verlust verhindern und unter Umständen die Personalbindung und Motivation sogar noch erhöhen.

Zudem steigt die Bindung zum Unternehmen, wenn motivierende Aspekte hinzukommen, sei es durch gezeigte Wertschätzung, sozialen Mehrwert oder flexiblere Arbeitszeitmodelle: Sie können Ihre Mitarbeiter mithilfe einfacher Maßnahmen motivieren und so deren Bindung zu Ihrem Unternehmen stärken. Der positive Nebeneffekt: Wer andere motiviert, ist selbst meist ebenfalls motivierter.

Unsere Experten entwickeln mit Ihnen gerne eine passende Strategie.

Mitarbeiterbindung als Erfolgsfaktor