Der Kapitalmarkt dient Unternehmen, institutionellen Anlegern, Banken und Staaten als Finanzierungsquelle, zur Absicherung von Risiken und er bietet Anlegern Chancen am Wachstum der internationalen Märkte teilzuhaben.

Er ist der Finanzmarkt für mittel- und langfristige Kapitalbeschaffung und dient zur Finanzierung von Investitionen und anderen Ausgaben. Dazu zählt beispielsweise der Markt für langfristige Kredite wie Anleihen, bezeichnet als Rentenmarkt, und der Aktienmarkt, der Markt für Beteiligungskapital.

Der Rentenmarkt lässt sich weiter nach der Bonität mittels des Kreditratings in einem Investmentgrade und in einem Sub-Investmentgradebereich, z.B. für Hochzinsanleihen, unterschieden.

Die Deutsche Bank ist in allen Kapitalmarktsegmenten global aufgestellt und dadurch in der Lage, ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungsalternativen weltweit anzubieten.

Investmentbanking

Vom Nutzen des Investmentbankings

Der ca. 3-minütige Film verdeutlicht, warum Volkswirtschaften Investmentbanking brauchen.

Unser Leistungsangebot im Überblick

Weltweite Kompetenz – für Sie vor Ort

Ihr persönlicher Betreuer erschließt Ihnen vor Ort die gesamte Expertise der Deutschen Bank und greift dazu auf ein Netzwerk von Spezialisten aus allen Finanzbereichen zurück.

 

Kostenfreier Rückrufservice

Das könnte Sie auch interessieren

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.