Digitalisierung leben

Angriff aus der Supply Chain

Cyber-Kriminelle nutzen das Vertrauensverhältnis von Lieferant und Kunde aus. Weil damit selbst der IT-Dienstleister zum Risiko werden kann, wird die Abwehr solcher „Supply-Chain“-Attacken schwierig.

Die Digitalstrategie von Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt wurde kürzlich für ihre Digitalstrategie als Top Innovator 2021 des deutschen Mittelstandes ausgezeichnet. Die Deutsche Bank steht der Eintracht Frankfurt nicht nur im Deutsche Bank Park, sondern auch bei der Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle zur Seite, unter anderem mit einer digitalen Bezahllösung. Timm Jäger, Geschäftsführer von Eintracht Tech GmbH, erläuterte, wie sich der Deutsche Bank Part zu einer „Arena of IOT“ entwickelt hat und was es mit dem Bezahlsystem auf sich hat.

Die Geister-Supermärkte kommen

Gorillas, Flink & Co setzen mit schnellen Lebensmittellieferungen den Handel unter Druck. Die Investorengelder fließen, doch es gibt Zweifel am Geschäftsmodell. Aber die Start-ups könnten mehr verändern als nur den Lebensmittelhandel

Zwergenaufstand an der Börse

In den USA ist es vernetzten Privatanlegern gelungen, den Kurs der Gamestop-Aktie komplett von ihrem fundamentalen Wert zu entkoppeln. Verändern die sozialen Medien die Börse nachhaltig?

Ungenutzte Reichweite

Was treiben deutsche Unternehmer und CEOs auf den Business-Netzwerken Linkedin und Xing? Leider ziemlich wenig. Nur wenige nutzen die Möglichkeiten der wachsenden Social-Media-Plattformen. Dabei könnten gerade Mittelständler profitieren.

Kryptische Finanzierungen

Bitcoins kennt jeder, aber wer hat damit schon mal bezahlt oder finanziert? Die Krypto-Welt ist spannend und vielfältig – für den Mittelstand könnten Security Tokens interessant werden.

Digitalisierung beschleunigen

„Unternehmen werden in der Krise digitaler. Wie bleibe ich vorne dabei?“ Angebote ins Netz verlagern, Daten schützen, Prozesse optimieren: Wie Sie die passende Digitalstrategie finden.

Der beschwerliche Weg zu Omnichannel

Zu komplex, zu teuer, zu wenig Return: Die Kritik an Omnichannel war unüberhörbar. Doch in der Corona-Zeit erwarten immer mehr Kunden umfassende Omnichannel-Lösungen. Sollten Unternehmen jetzt also in Omnichannel investieren?

Der digitale Wandel im Bauwesen

Zeit ist Geld: In kaum einer Branche ist diese Grundregel so zutreffend wie im Bauwesen. Simulationswerkzeuge wie BIM ermöglichen – anders als CAD-Programme – nicht nur dreidimensionale geometrische Modelle, sondern berücksichtigen zusätzlich auch Zeit und Kosten als wichtige Planungskomponenten. So nutzen Sie die Chancen der digitalen Transformation.

Digital durchstarten

Längst verändert die Digitalisierung auch traditionelle Branchen. Wie finden Unternehmen die richtige Strategie für die digitale Zukunft? Der erste Schritt ist oft entscheidend – und mit den richtigen Beratern gar nicht so schwer.

Diagnose: fortschreitende Digitalisierung

Deutsche Ärzte stehen digitalen Gesundheitsanwendungen aufgeschlossen gegenüber. Das zeigt das PraxisBarometer Digitalisierung 2018 der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Für den elektronischen Datenaustausch gilt allerdings: bitte ohne Risiken und Nebenwirkungen!

Digitale Identität: Der universelle Zugang ins Netz

Die Deutsche Bank und viele weitere setzen darauf: Verimi, die neue Vertrauensplattform für Identitätsdienste. Das neue Start-up verknüpft Sicherheit und bequemen Zugang ins Netz für Nutzer und Unternehmen.

Blockchain: Die nächste Revolution?

Ähnlich wie PC und Internet könnte die Blockchain Privatleben, Arbeits- und Geschäftswelt schon bald nachhaltig verändern. Gerade im Finanzbereich gibt es vielversprechende Einsatzmöglichkeiten für die Technologie – weit über Kryptowährungen wie Bitcoin hinaus.

Cyberkriminalität: So schützen Sie Ihr Unternehmen

Datendiebstahl, Spionage, lahmgelegte Server oder betrügerische E-Mails – zwei von drei Unternehmen waren schon Ziel eines Hackerangriffs. Mit der beste Schutz: Aufmerksame, gut geschulte Mitarbeiter und eine offene Unternehmenskultur.

Mittelstand 4.0: Wie Sie Digitalisierung finanzieren

Die Digitalisierung und der Auf- und Ausbau neuer digitaler Geschäftsmodelle erfordern erhebliche Investitionen. Deutsche Unternehmen planen, bis 2020 jährlich 31 Milliarden Euro in die Industrie 4.0 zu investieren. Mittelständische Unternehmer brauchen jetzt die passenden Finanzierungskonzepte.

Reine Nervensache

Wie das süddeutsche Start-up Synapticon Roboter mit menschenähnlicher Sensorik ausstattet.