results

results Archiv

Nr. 3/2013

results Cover

Demografie

Arbeitskräfte bald dringend gesucht.

Die Wirtschaftskrise hat das Thema Demografie in den Hintergrund gedrängt. Dabei sollten sich Unternehmen gerade jetzt damit beschäftigen, zeigt eine aktuelle Studie von Deutsche Bank Research.

 

Zusätzliche Information: db research

SEPA

Der Countdown läuft: Ab 1. Februar 2014 gilt der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum.

Nur wenn die Systeme rechtzeitig umgestellt sind und die Prozesse entsprechend angepasst werden, heißt es: ‚Mit SEPA schneller durch Europa‘.

Praktische Umsetzung der SEPA-Einführung

Wie der System- und Sicherheitstechniker GEZE die SEPA-Umstellung vorbereitet.

Der GEZE-Finanzchef sieht der SEPA-Einführung gelassen entgegensehen. Dank guter Vorbereitung sind die Systeme aller Voraussicht nach rechtzeitig bereit. Bis es aber soweit ist, muss noch gründlich getestet werden.

Geldanlage

An den Börsen schlägt die Stunde der europäischen Mid Caps.

„Hidden Champions" sind auch an der Börse ein Geheimtipp. Der deutsche und europäische Mittelstand bietet derzeit attraktive Anlagechancen.

Finanzierungsplanung

Kredit, Cash Management, Factoring, Förderung – deutsche Mittelständler professionalisieren ihre Finanzierung.

Acht grundsätzliche Fragen, die Unternehmer bei der Wahl der richtigen Finanzierung beantworten sollten.

Interview mit Wilhelm von Haller

Der Bankmanager über die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen.

Wilhelm von Haller verantwortet gemeinsam mit Thomas Rodermann den Privat- und Firmenkundenbereich der Deutschen Bank. Im Interview spricht er über die Bündelung der Kompetenzen vor Ort, um die Leistungen für Unternehmen besser nutzbar zu machen.

Was sagen Sie, Herr Prange

Peter Prange ist geschäftsführender Gesellschafter der Schuhhaus Klauser GmbH und damit Chef der beiden Schuhfilialisten Klauser und Salamander Deutschland.

Der Unternehmer über Erwartungen an die Politik, Super-Papis und den sicheren Sieg des Guten.

Nr. 2/2013

results Cover

Chinas sinkende Wachstumszahlen

Die abflauende chinesische Konjunktur wirkte sich auf deutsche Branchen unterschiedlich aus.

Während Maschinenbauer Einbußen hinnehmen mussten, wuchs die Automobilindustrie trotzdem. Die Aussichten für 2013 sind jedoch besser.

 

Zusätzliche Informationen: db research

Rekommunalisierung

Was versprechen sich Kommunen vom Rückkauf ihrer Stadtwerke?

Immer mehr deutsche Städte und Kommunen holen sich Stadtwerke und Versorgungsbetriebe zurück, die sie noch vor einigen Jahren privatisiert hatten. Lohnt sich das?

 

Kapitalmarkt

Wie sich Marquard & Bahls eine langfristige Finanzierung sichert.

Mit einem breiten Mix an Finanzierungen fühlt sich der Hamburger Ölhändler für die Zukunft bestens gerüstet. Privatplatzierungen in den USA bieten langfristige Planungssicherheit.

Wachsen im Ausland

Welche Finanzierung eignet sich für das Wachstum in Schwellenländern?

Viele deutsche Unternehmen expandieren ins Ausland. Doch gerade in diesen Ländern ist es wichtig, sich gegen Risiken und Reglementierungen abzusichern. Mit der richtigen Finanzierung klappt auch die Internationalisierung.

Mittelstandsfonds

Wie Mezzanine Wachstum ermöglicht.

Mezzanine ist wieder beliebt – nicht nur als Ausgleich für niedriges Eigenkapital, sondern auch für die Wachstumsfinanzierung. Bestes Beispiel dafür: der Mittelstandsfonds der Deutschen Bank.

Länderreport Polen

Polens Wirtschaft hat die Finanzkrise gut überstanden.

Trotz der derzeitigen Konjunkturdelle sind sich die Experten sicher: Langfristig ist das Land einer der attraktivsten Wirtschaftsplätze in Mittel- und Osteuropa.

 

Interview mit Jürgen Fitschen

Der Co-Vorsitzender des Vorstands der Deutschen Bank erläutert die Pläne für eine neue Mittelstandsoffensive.

Im Gespräch wirbt Jürgen Fitschen für mehr Aufklärung über die Funktion der Banken und den Kulturwandel im eigenen Haus.

Was sagen Sie, Herr Jenner?

Hartmut Jenner ist Vorsitzender Geschäftsführer der international bekannten Kärcher-Gruppe.

Der Unternehmer über Erwartungen an die Politik, seine Mitarbeiter in Mexiko und die Förderung seiner Kinder.

Nr. 1/2013

cover_results_2013-1.jpg

Automarkt Europa

Ende der Talfahrt

Die Trendwende auf dem europäischen Automarkt steht bevor. Eine Studie von Deutsche Bank Research zeigt, dass die Zahl der Neuzulassungen in Europa im kommenden Jahr erstmals seit 2009 wieder leicht steigen wird.

 

Zusätzliche Information: Studie ‚Automarkt Westeuropa: Ende der Talfahrt in Sicht‘, Deutsche Bank Research

SEPA (Single Euro Payment Area)

In knapp einem Jahr müssen Unternehmen bereit sein.

Im Zahlungsraum werden die neuen Regeln zum 1. Februar 2014 verbindlich eingeführt. Bei vielen deutschen Mittelständlern besteht noch Handlungsbedarf.

 

Expertenmeinung: „Wir wollen wachsen“

Quo vadis, Mittelstand?

Dr. Cornel Wisskirchen, Mitglied der Geschäftsleitung Firmenkunden Deutschland, über neue Regulierungen im Finanzsektor, Universalbanken und wie sich die Deutsche Bank im Mittelstand breiter aufstellen wird.

Währungsmanagement

Kostenvorteile erzielen, Transparenz schaffen und Freiraum gewinnen.

Wie Unternehmen mithilfe von Absicherungen das Auslandsgeschäft berechenbarer machen und sich so gegen Bilanzrisiken absichern können.

 

Energieeffizienz

Warum sich Sparsamkeit für deutsche Unternehmen doppelt auszahlt.

Unternehmen haben eine Vielzahl an Möglichkeiten ihre Energieeffizienz zu steigern. Dies hilft, Kosten zu senken und Wettbewerbsvorteile zu realisieren.

 

B2B-Umfrage ‚Energieeffizienz‘, Deutsche Bank

 

Studie ‚Energiewende fordert Kommunen und Stadtwerke‘, DB Research

Länderreport USA

Die USA werden für produzierende Unternehmen aus aller Welt zunehmend interessanter.

100 Tage nach seiner Wiederwahl setzt Präsident Obama auf neues Wachstum. Deutsche Mittelständler sollen ihm dabei helfen.

Deutsche Bank KunstHalle

Ein Ort für junge Talente

Eine Ausstellung des pakistanischen Künstlers Imran Qureshi bildet den Auftakt für die Neueröffnung des Berliner Kunstzentrums Unter den Linden.

Was sagen Sie, Frau Holert?

Katja Holert leitet das Familienunternehmen Garpa Garten & Park Einrichtungen

Die Unternehmerin über Erwartungen an die Politik, ihren Skiurlaub in Kitzbühl und den perfekten Start in den Tag.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.