Sparen und Anlegen

Geld anlegen

Beratung nach Ihrem Bedarf

Unsere Ideen und unser Know-How für Ihren Vermögensaufbau

Ein Sparbuch lohnt sich nicht mehr - doch was tun? In Zeiten von Niedrigzinsen bieten Ihnen unsere Anlageideen konkrete Antworten auf Ihre Frage. Ob Sie einen Robo-Advisor nutzen, Ihr Geld selbstständig in einem Online-Depot  oder mit einen Wertpapiersparplan anlegen oder doch ein persönliches Gespräch wünschen - unsere Berater freuen sich auf Sie.

Idee 1: Regelmäßig anlegen und Schritt für Schritt Vermögen aufbauen

  • schon ab 25 Euro in Wertpapiere investieren
  • kostenloses Depot und Wertpapiersparplankonto1
    • mehr als 800 sparplanfähige Wertpapiere wie Aktien, Fonds, ETFs und ETCs
    • auch nachhaltige Geldanlagen zur Auswahl
    Wertpapier Sparplan

    Idee 2: Flexibel anlegen und von innovativer Technologie profitieren

    • Digitale Vermögensverwaltung ab 500 Euro
    • innovativer Algorithmus
    • automatische Risikosteuerung
    • kein Ausgabeaufschlag, keine Depotgebühren und keine versteckten Kosten

    Die hier dargestellte Zusammensetzung des Portfolios nach Anlageklassen stellt lediglich ein Beispiel für das jeweilige Risikolevel und insbesondere keine Anlageempfehlung dar

    Idee 3: Selbstständig Wertpapiere an der Börse handeln

    • Kostenloses Online Depot und Depotkonto1
    • Zugang zu mehr als 30 Börsenplätzen weltweit
    • Außerbörslicher Handel – unabhängig von Börsenzeiten, auch am Wochenende 
    • Freetrade- und ETF-Rabatt-Aktionen
    maxblue Depot

    Idee 4: Mit persönlicher Beratung in Wertpapiere anlegen

    • schon ab 25 Euro im Monat in Fonds anlegen
    • flexible Anlagerrate und -rhythmus
    • professionelles Fondsmanagement
    • persönliche Beratung
    Beratung

    Für Sie war keine passende Idee dabei?

    Sie haben auch die Möglichkeit, Ihr Vermögen ohne Risiko als Flexgeld2 zu parken:

    • Täglich verfügbare Geldanlage mit variabler Verzinsung
    • Verfügungen jederzeit in beliebiger Höhe möglich
    • Keine Kosten für die Kontoführung
    • Kein Mindesterstanlagebetrag erforderlich

    Sie haben bereits ein Depot?

    Depot-Wechselprämie
    Wechseln Sie jetzt von Ihrer Bank zu uns und profitieren Sie von unserem Prämienangebot von bis zu 7.500 Euro. Gerne beraten wir dazu in einer unserer Filialen.

    Test Anlageberatung: Testsieger ist die Deutsche Bank (Note „sehr gut+“)

    „Die Deutsche Bank überzeugte in der Beratung unter anderem damit, dass die Tester dort in allen Gesprächen ausführlich nach ihrer Risikobereitschaft gefragt wurden. Das ist längst nicht bei jeder Bank so.“
    „Ich wurde sehr freundlich empfangen. Beide Berater führten mit mir ein launiges Gespräch und erklärten mir ausführlich jeden Arbeitsschritt.“ 
    Hier der gesamte Artikel.

    Quelle: Die 'Euro am Sonntag' hat in ihrer Ausgabe 03/2022 gemeinsam mit dem Deutschen Kundeninstitut die Anlageberatung bei 13 Banken mit Filialnetz untersucht – darunter sieben bundesweit tätige Filialbanken und sechs Regionalbanken. Anhand von drei Anlagetypen (defensiv, offensiv, renditeorientiert) haben anonyme Testkunden neben dem Beratungsgespräch und der Produktempfehlung auch den Service (Erreichbarkeit und Online-Angebot) geprüft. In den Einzelkategorien Beratung, Anlageempfehlung und Kundenservice sowie bei den Anlageempfehlungen je Kundentyp erreicht die Deutsche Bank durchweg die Note „sehr gut“. Übersicht siehe Artikel.

    Sie möchten Ihre Anlageentscheidung selbst treffen?
    Entdecken Sie jetzt unsere Ideen für Sie.

    Sie haben bereits ein Konto bei uns und suchen noch die passende Geldanlage? Entdecken Sie jetzt den neuen Service in der Deutsche Bank Mobile App. Mit wenigen Angaben zu Ihren Anlagewünschen schlagen wir Ihnen gerne eine passende Anlage-Idee vor, die Sie direkt in der App entdecken können.

    ETF, ESG, FTT: Die wichtigsten Finanz-Begriffe

    1 Bei Depotkonto / Sparplankonto: Verwahrentgelt für Kontoguthaben ab 50.000 EUR
    2 Für die Verwahrung von Guthaben ab 25.000 Euro zahlt der Kontoinhaber ein variables Entgelt („Verwahrentgelt“) gemäß den Bestimmungen im Preis- und Leistungsverzeichnis.