Modernisierung

Vorausschauend und nachhaltig handeln bei Renovierung oder Modernisierung

Wohnträume verwirklichen und dabei das Klima schützen.

Wohneigentum modernisieren

Um den Wert Ihrer Immobilie zu erhalten oder sogar zu steigern oder einfach für mehr Wohnqualität und Nachhaltigkeit, ist von Zeit zu Zeit eine Modernisierung oder Renovierung erforderlich. Dabei können Sie gleichzeitig Energie und Geld sparen, von staatlichen Fördermöglichkeiten profitieren und das Klima schützen.

Ihre Vorteile

  • Finanzierungslösungen inklusive staatlicher Förderungen
  • Sicher kalkulierbare monatliche Raten – angepasst an Ihre Wünsche und Bedürfnisse
  • Kompetente und persönliche Beratung
  • Lösungen, die Ihnen langfristige Sicherheit bieten und auf Ihre finanziellen Ziele abgestimmt sind

Finanzierungslösungen mit attraktiven Sollzinsen für Ihre Modernisierung oder Renovierung – ob jetzt oder später

Egal, ob Sie schon heute modernisieren oder renovieren möchten oder erst in ein paar Jahren, sprechen Sie am besten gleich mit uns.
Wir finden die für Sie passende Finanzierungslösung.

Baufinanzierung

Baufinanzierung

Baufinanzierung

Umfang­reiche Finan­zierungs­möglich­keiten mit vielen Ge­staltungs­möglich­keiten, Sonder­tilgungen oder Ein­bindung öffent­licher Förder­möglich­keiten, zeitnahe und un­komplizierte Ab­wick­lung.

BHW WohnBausparen

BHW WohnBausparen

BHW WohnBausparen1

Güns­tige Soll­zinsen für die spätere Finan­zierung sichern, flexibel bei der Aus­zahlung, Planungs­sicher­heit über die ge­samte Lauf­zeit, staat­liche Förderung möglich.


Nachhaltig modernisieren

Mit den richtigen Modernisierungsmaßnahmen können Sie den Wert Ihrer Immobilie steigern, den Wohnkomfort erhöhen, Energiekosten einsparen und das Klima schonen.  Wir unterstützen Sie mit der passenden Finanzierungslösung bei Ihrem Projekt.

BHW KlimaDarlehen

BHW KlimaDarlehen3

Das BHW KlimaDarlehen Express3 und das BHW KlimaDarlehen Plus3 stehen Ihnen beispielsweise für folgende Modernisierungs- bzw. Sanierungsmaßnahmen zur Verfügung:

  • Photovoltaikanlagen / Sonnenkollektoren
  • Wärmedämmung von Dachflächen, Geschossdecken und Wänden
  • Erneuerung von Fenstern
  • Erneuerung der Außentüren
  • Erneuerung/Einbau von Lüftungsanlagen
  • Erneuerung/Sanierung einer bestehenden Heizung/Heizungsanlage
  • Erstanschluss an Nah- oder Fernwärme

Förder-Service

Förder-Service

Förderung beantragen – mit dem Förder-Service4

Es gibt mehrere tausend Förderungen in Deutschland. Der Förder-Service4 hat den Überblick für Sie. Er durchsucht tausende Förderungen, auch die regionalen und hilft Ihnen bei der Beantragung. Gern stellen wir für Sie einen Kontakt zum Förder-Service4 her. Völlig kostenlos – vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin.

Ihre Vorteile mit dem Förder-Service4:

  • Recherche der für Sie infrage kommenden Förderprogramme
  • Unterstützung bei den konkreten Förderanträgen
  • Kostenloser Service für Sie

So funktioniert der Förder-Service4

  1. Sie erhalten von Ihrem Handwerksbetrieb vollständige und finale Angebotsunterlagen oder Kostenvoranschläge.
  2. Sie vereinbaren einen Termin in Ihrer Filiale oder mit einem unserer Finanzierungsexperten.
  3. Sie erhalten Hilfe beim Ausfüllen des Formulars Förder-Service. Wichtig: Die Sanierungsarbeiten dürfen noch nicht in Auftrag gegeben worden sein und müssen einen Wert von mindestens 3.000 Euro haben.
  4. Das unterschriebene Formular Förder-Service wird dann direkt an die Sunshine Energieberatung weitergeleitet.
  5. Die Sunshine Energieberatung prüft die für Ihr Vorhaben infrage kommenden Förderprogramme und macht bei Bedarf Vorschläge zur optimalen Ausschöpfung der Förderprogramme. Anschließend erhalten Sie eine Fördermittelmappe mit den für Sie in Frage kommenden Fördermöglichkeiten. Die entsprechenden Formulare für die Beantragung der Förderungen sind bereits vorausgefüllt und müssen nur noch von Ihnen unterschrieben beim Fördermittelgeber eingereicht werden.
  6. Nach positivem Bescheid durch den Fördermittelgeber können Sie loslegen und profitieren anschließend von den beantragten Fördergeldern.

Heizungstausch leicht gemacht

Heizungstausch leicht gemacht

Heizungstausch leicht gemacht

Es war noch nie so einfach, etwas für Ihren Geldbeutel
und gleichzeitig für den Umweltschutz zu tun.

Finanzprodukt des Jahres

„Finanzprodukt des Jahres“ beim DISQ 

Das BHW KlimaDarlehen Express sicherte sich die Auszeichnung „Finanzprodukt des Jahres“ beim DISQ als eine von neun Produktneuheiten, die hinsichtlich ihrer Innovationskraft wie auch ihrem Kundennutzen überzeugen konnten. 

Wählen Sie Ihren Weg zur Finanzierung Ihres Modernisierungsvorhabens

Sie verdienen eine Bank, die auf Ihre Bedürfnisse eingeht. Das beginnt schon beim Weg zu Ihrem Angebot. Wählen Sie die persönliche Beratung in einer unserer Filialen oder einem Ort Ihrer Wahl oder wählen Sie die Videoberatung: genauso persönlich, aber ortsunabhängig.

in der Filiale oder einem Ort Ihrer Wahl:

persönlich, aber ortsunabhäng:

Wissen Sie, was Ihre Immobilie wert ist?

Wissen Sie, was Ihre Immobilie wert ist?

Nutzen Sie die Online Marktpreiseinschätzung von Postbank Immobilien GmbH — der Makler der Deutschen Bank.

Nutzen Sie unsere Online Marktpreiseinschätzung

Häufig gestellte Fragen zur Modernisierung

  • Sie benötigen ein internetfähiges Gerät (Computer, Smartphone oder Tablet) mit Kamera, Mikrofon und Lautsprecher sowie eine stabile Internet-Verbindung
  • Teilen Sie uns unter "Videoberatung vereinbaren" Ihren Videoberatungswunsch mit
  • Unser Team meldet sich hinsichtlich einer Terminvereinbarung innerhalb von einem Arbeitstag bei Ihnen


1 Es handelt sich um Produkte der BHW Bausparkasse AG, Lubahnstraße 2, 31789 Hameln. Die Deutsche Bank AG unter ihrer Marke „Deutsche Bank“ vermittelt Bausparkassendarlehen ausschließlich an die BHW Bausparkasse AG und ist insoweit als deren Darlehensvermittler tätig. Sie ist befugt, den Darlehensnehmer bei der Beantragung des Darlehens zu unterstützen, Erklärungen im Namen der Bausparkasse abzugeben und für diese entgegenzunehmen. Des Weiteren wird sie die vorvertraglichen Informations- und Erläuterungspflichten zum jeweiligen Baudarlehen auch für die Bausparkasse mit erfüllen.

Voraussetzung für die staatliche RiesterFörderung ist die Förderberechtigung nach dem Einkommensteuergesetz.

3 Es handelt sich um ein Produkt der BHW Bausparkasse AG, Lubahnstraße 2, 31789 Hameln. Voraussetzung ist der Abschluss eines Bausparvertrags bei der BHW Bausparkasse im Tarif WohnBausparen über eine Bausparsumme in Höhe des Nettodarlehensbetrags.

4 Es handelt sich um einen Service der Sunshine Energieberatung GmbH, Steinriede 7, 30827 Garbsen.