Marktberichte
  DAX Performance Index  AKTUELL: 13.313,24 Tendenz  DIFF: 0,00  
Intraday DAX Perfor...
Aktien Frankfurt Schluss: Dax bäumt sich nach schwacher Börsenwoche auf
23.10.20 / 17:54 dpa-AFX (0 mal gelesen)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat nach einer schwachen Woche am Freitag einen Endspurt eingelegt. Der Dax konnte sich nach seinem jüngsten Rückschlag etwas stabilisieren und ging am Abend mit einem Plus von 0,82 Prozent auf 12 645,75 Punkte aus dem Handel. Im Tagesverlauf war der deutsche Leitindex noch bis über die Marke von 12 700 Zählern geklettert, doch verließ ihn unter dem Eindruck der bewegungsarmen Wall Street in den letzten Handelsstunden die Kraft. Die Wochenbilanz für Dax beläuft sich auf ein Minus von rund 2 Prozent.

Der MDax der 60 mittelgroßen Börsentitel ging am Freitag mit einem Plus von 0,33 Prozent auf 27 279,59 Zähler aus dem Handel. Die Marktteilnehmer hätten vor dem Wochenende ein sehr selektives Interesse an bestimmten Branchen und Sektoren gezeigt, stellte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank fest. Allen voran waren Finanzwerte in Europa gefragt.

Allerdings zweifeln Marktkenner die Nachhaltigkeit der jüngsten Gewinne im Dax an: Andreas Büchler vom Börsenstatistikmagazin Index Radar etwa glaubt nur an eine kurze Gegenbewegung. Anleger sollten daher vorsichtig bleiben, solange sich der Markt sich nicht deutlich über der Marke von 12 800 Punkten erhole. Und auch Marktkenner Timo Emden von Emden Research wies darauf hin, dass es noch zu viele Unsicherheiten wie die steigenden Corona-Neuinfektionen und die näher rückende US-Präsidentschaftswahl gebe./tav/he

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.