Marktberichte
  Morgan Stanley & Co. Intl PLC Call 18.06.21 SAP 105  AKTUELL: 3,50 Tendenz  DIFF: -0,09   Kauf/Verkauf  
Intraday Morgan Sta...
Genannte Werte
 NAME DIFF. %   
 UBS AG (Lo... +1,41 %  Kauf/Verkauf
 Morgan Sta... +2,69 %  Kauf/Verkauf
Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
12.08.20 / 14:19 dpa-AFX (0 mal gelesen)

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Tesla auf der Überholspur

Der DAX kann die gestern zeitweise eroberte Marke von 13.000 Punkten heute nicht knacken. Weitaus mehr Bewegung herrscht dafür bei den Einzeltiteln der ersten und zweiten Börsenreihe, die Quartalszahlen vorlegten - unter anderem E.ON, Evotec und Freenet.

Tesla auf der Überholspur - Freenet gewinnt zweistellig

Als meistgehandelter Wert der Stuttgarter Anleger bewegt sich die Bayer-Aktie bei 57,40 Euro kaum vom Fleck. Gestern hatten die Leverkusener die Übernahme der britischen Biotech-Firma Kandy Therapeutics bekanntgegeben. Eines deren Medikamente soll 2021 in die abschließende Phase der klinischen Entwicklung gehen und weltweit zu einem Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro führen.

Ganze 6,1% legt Tesla heute als Umsatzspitzenreiter in Stuttgart zu. Grund zur Freude liefert den Anlegern offenbar der für den 31. August angekündigte Aktiensplit. So will Tesla den Aktionären für je ein Papier vier weitere Anteilscheine als Dividende aushändigen. Der Elektroauto-Konzern will damit mehr Investoren eine Unternehmensbeteiligung ermöglichen.

Noch stärker legt am Mittwoch Freenet zu: Die in Stuttgart rege gehandelte Aktie gewinnt bis zum Mittag 12%. Neben den am Vorabend vorgelegten Quartalszahlen, die laut Analysten solide ausfielen, wird die Aktie vor allem durch eine Offerte angeschoben: Der US-Konzern Liberty Global bietet für das Schweizer Unternehmen Sunrise, an dem Freenet 24% hält, rund 110 CHF pro Aktie. Da Freenet dem Interessenten Liberty Global all seine Aktien andienen will, winken somit Einnahmen von rund 1,2 Milliarden Euro.

Börse Stuttgart TV

Während Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt einen Aktiensplit vollzieht, macht CureVac, das Tübinger BioTech-Unternehmen, ordentlich Dampf bei seinem Börsengang. Roland Hirschmüller, Experte für Auslandsaktien an der Börse Stuttgart, verrät im Interview alles, was Anleger zu diesen beiden Themen wissen sollten.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=e_4LXiXDcbE

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment bewegt sich am Mittwoch in einer sehr engen Handelsspanne von 30 bis -10 Punkten. Dabei verharrt das Stuttgarter Stimmungsbarometer die meiste Zeit im neutralen Bereich. Scheinbar sind sich die Anleger heute uneins über die weitere Entwicklung im DAX.

Trends im Handel

Bei den Knock-out Produkten wird heute von den Stuttgarter Anlegern ein Call (WKN MA0RWR) auf Gold gekauft. Anscheinend nutzen die Derivateanleger den Preisrückgang beim Gold zum Einstieg. Kostete die Feinunze Gold letzte Woche in der Spitze fast 2.070 US-Dollar, steht sie heute bei 1.932 US-Dollar. Mit einem Minus von 6% verzeichnete das Edelmetall gestern den größten Tagesverlust seit 2013.

Auch ein Knock-out-Call (WKN UD54W7) auf den Kunststoffhersteller Covestro wird von den Anlegern in Stuttgart sehr rege gehandelt. Das Verhältnis zwischen Käufern und Verkäufern ist hier in etwa ausgeglichen. Der DAX-Konzern musste aufgrund der Corona-Pandemie im zweiten Quartal einen Umsatzeinbruch von 32,9% verkraften. Die Covestro-Aktie notiert heute bei 37,89 Euro rund 3,9% höher.

Bei den Optionsscheinen kaufen die Derivateanleger einen Call (WKN MC6FDG) auf den Walldorfer Softwarekonzern SAP - das nach Marktkapitalisierung wertvollste deutsche Unternehmen. Bis zum Mittag verharrt die SAP-Aktie bei 136,16 Euro nahezu auf dem Niveau des Vortags.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)

Anzahl: 200, Seite 4 von 40
1 2 3 4 5 >
12.08.20 / 14:19 dpa-AFX
Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
12.08.20 / 12:09 dpa-AFX
Aktien Europa: Schwung lässt nach - Weiter warten auf US-Konjunkturprogramm
12.08.20 / 11:38 dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Dax lustlos unter 13 000 Punkten - US-Konjunkturpaket offen
12.08.20 / 11:17 dpa-AFX
Umfrage: Anleger scheuen in Corona-Krise das Risiko
12.08.20 / 09:53 dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Schwunglos - US-Konjunkturpaket offen

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.