„Meine Bank“-App - jetzt auch für die Apple Watch

Damit haben Sie Ihre Konten & Depots immer im Blick – im Handumdrehen.


Finanzübersicht:

Alle Konten, Karten & Depots auf einen Blick.

Umsatzanzeige:

Die Apple Watch App zeigt bis zu 90 vorgemerkte und gebuchte Umsätze der vergangenen 180 Tage – mit Detailinformationen. Kreditkartenumsätze werden für den aktuellen Abrechnungsmonat angezeigt.

Depotbestand:

Die App bietet eine komplette Aufstellung der Vermögenswerte im Depot wie Aktien, Renten oder Rohstoffe. Dazu gibt es umfassende Informationen zu Preis-, Markt- und Performance-Indikatoren der einzelnen Werte.

Persönlicher FinanzPlaner:

Das neue digitale Haushaltsbuch der Deutschen Bank mit automatischer Zuordnung der Ausgaben aus den vergangenen drei Monaten zu Kategorien wie Wohnen, Lebenshaltung oder Reisen.

Filial- und Geldautomatensuche:

Anzeige von bis zu 20 Einträgen in der Nähe – mit Detailinformationen zur nächstgelegenen Filiale sowie Cash Group und Shell Bargeldservice. Mit einem Klick startet die Navigation zum ausgewählten Ziel.

Einfacher Aktivierungsprozess:

Die App unterstützt die neue „Handoff“-Funktion von Apple. Damit ist die Aktivierung der App mit drei Klicks abgeschlossen.

Mit Voice-over-Funktion:

Die App besitzt eine Voice-over-Funktion. Damit lassen sich alle Menüpunkte wie Salden, Umsätze, etc. vorlesen. So ist die Deutsche Bank App auch für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen voll nutzbar.


Einstellungen:

In der Watch App kann die Finanzübersicht einfach mit einem Klick ausgeblendet und die Kontonummer gewechselt werden.



Gut zu wissen:

  • Die Apple Watch dient als Informations-Display, Transaktionen sind aktuell noch nicht möglich.
  • Systemvoraussetzung ist mindestens ein iPhone 5 mit iOS 8.2.
  • Auf der Apple Watch werden keine Finanzdaten gespeichert. Bei Verlust oder Diebstahl der Uhr haben Dritte keinen Zugang zu Konto- oder Depotinformationen, sobald die Verbindung zum iPhone unterbrochen ist.