Markt und Meinung

Anleihen: Was Anleger wissen sollten

Anleihen

Aktuelle Einschätzung

Quelle: Deutsche Bank AG; Stand: 06.01.2023. Detailinformationen zu einzelnen Anlageklassen sowie deren Chancen und Risiken gibt Ihnen gerne Ihr Berater.

Die Aussichten, dass der globale Anleihemarkt dieses Jahr in ruhigeres Fahrwasser kommt und Chancen für ein aktiv gemanagtes Anleiheinvestment bietet, stehen nicht schlecht. Voraussetzung hierfür: Die hohen Teuerungsraten dürfen sich nicht verstetigen und weitere Leitzinsanhebungen der Notenbanken müssen moderat ausfallen. Anleger sollten ihren Fokus zunächst auf liquide Staats- und Unternehmensanleihen mit guter und sehr guter Bonität legen. Eine konjunkturelle Erholung ab dem späten Frühjahr 2023 würde es Anlegern erlauben, auch zu risikoreicheren Hochzinsanleihen zu greifen. Interessante Investitionsmöglichkeiten könnten nach möglichen Zinssenkungen dort auch Schwellenländer bieten.

Kapitalmarktausblick Januar: Anleihen — 16.01.2023

Im Spannungsfeld von Inflation und Geldpolitik

Bonitätsstarke Staats- und Unternehmensanleihen könnten für Anleger 2023 wieder zu einer interessanten Anlageoption werden – vorausgesetzt, die Notenbanken halten die Teuerungsraten im Zaum.

Das könnte Sie auch interessieren

Perspektiven Newsletter

PERSPEKTIVEN am Morgen

Aktuelle Einschätzungen zu Märkten und Branchen.
Jetzt lesen oder jeden Morgen um 7.00 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Perspektiven Podcast

PERSPEKTIVEN To Go

Jede Woche sprechen Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan und Finanzjournalistin Jessica Schwarzer darüber, was die Märkte bewegt – und was das für Anleger bedeutet. Schnell, pragmatisch und auf den Punkt.

Zukunftsthemen

Die Digitalisierung, der demografische Wandel, die weltweite Urbanisierung – das sind nur einige der langfristigen Entwicklungen, die das Leben auf unserer Erde komplett verändern. Sie stellen die Menschheit vor große Herausforderungen, bieten aber auch viele Chancen.