RREEF

Überblick

RREEF ist der Geschäftsbereich für Immobilieninvestments im Asset Management der Deutschen Bank. Weltweit ist RREEF einer der führenden Asset Manager für Investitionen in Immobilien, Immobilienaktien und opportunistische Immobilienanlagen. RREEF verfügt über eine globale Expertise und Präsenz - ergänzt durch umfangreiche Netzwerke mit lokalen Geschäftspartnern - und tätigt Immobilieninvestitionen in 39 Ländern. Hierbei werden die Anleger bei der Verfolgung ihrer diversen Anlageziele – von der Diversifikation über den Kapitalerhalt bis zu einem langfristigen Wertzuwachs – unterstützt. RREEF beschäftigt weltweit über 600 Mitarbeiter an 22 Standorten. Zum 30. Juni 2011 verwaltete RREEF Vermögenswerte in Höhe von 42,6 Milliarden Euro.

RREEF in Deutschland

In Deutschland ist RREEF in Frankfurt am Main vertreten und versorgt private und institutionelle Kunden mit Produkten in den Geschäftsfeldern Offene Immobilienfonds und Immobilien-Spezialfonds. Per Ende Juni 2011 betrug das in Deutschland verwaltete Vermögen 10,6 Mrd. Euro. Im Anlagefokus stehen langfristig – auf aktuellem Marktniveau – vermietete Objekte in sehr guten Lagen in etablierten Immobilienmärkten mit solventen Mietern. Die Immobilien müssen über eine hohe bauliche Qualität sowie eine sehr gute Ausstattung (so genannte Core-Immobilien) verfügen.

Kerngeschäft

RREEF bietet eine globale und umfassende Produktpalette mit unterschiedlichem Rendite-Risiko-Profil. Dazu gehören Immobilieninvestments in den Kategorien sicherheitsorientiert (Core), wertsteigerungsorientiert (Value Added) und hochverzinslich (High-Yield) sowie Investments in Immobilienaktien. Das Anlagespektrum reicht von regionalen Produkten bis hin zu global investierenden Anlagevehikeln. Investiert wird in diverse Sektoren: klassisch in Büro- und Einzelhandelsgebäude aber auch in Hotels, Wohn- und Logistikimmobilien, Spezialimmobilien, wie z.B. Pflegeheime gehören ebenfalls zu unserem erweitertem Produktspektrum.

Stand: 30.06.2011
Quelle: Angabe der Fondsgesellschaft

go back to top