Marktberichte
  DAX Performance Index  AKTUELL: 12.723,64 Tendenz  DIFF: -42,30  
Intraday DAX Perfor...
DAX-FLASH: Index zieht an - Schwacher Euro und Powell-Aussagen stützen
17.07.18 / 17:27 dpa-AFX (0 mal gelesen)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Dienstag nach einem lange richtungslosen Verlauf deutlich angezogen. In der letzten halben Handelsstunde gewann der deutsche Leitindex 0,89 Prozent auf 12 672,36 Punkte und beschleunigte damit seine jüngste Erholung. Sein Eurozonen-Pendant EuroStoxx 50 schüttelte mit immerhin plus 0,32 Prozent seine vorherige Lethargie ebenfalls ab.

Als Kursstütze sah Analyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets den schwächelnden Eurokurs , der die Produkte hiesiger Unternehmen für Käufer außerhalb des Währungsraums generell verbilligt. Dazu kämen Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell, der die Notwendigkeit weiterer gradueller Leitzinserhöhungen in den Vereinigten Staaten betonte und weiter günstige Bedingungen für eine wachsende Wirtschaft sieht. Zudem erklärte Powell, dass die EU aus seiner Sicht kein Feind der USA sei, und widersprach damit Aussagen des amerikanischen Präsidenten Donald Trump./gl/jha/

Anzahl: 200, Seite 5 von 40
1 2 3 4 5 >
17.07.18 / 17:27 dpa-AFX
DAX-FLASH: Index zieht an - Schwacher Euro und Powell-Aussagen stützen
17.07.18 / 15:57 dpa-AFX
Börse Frankfurt-News: US-Aktien fest im Blick (ETFs)
17.07.18 / 15:54 dpa-AFX
Börse Frankfurt-News: "Nicht jedes Fintech überzeugt" (Marktbericht)
17.07.18 / 15:07 dpa-AFX
Aktien Frankfurt: 12 600er-Marke erweist sich erneut als Hürde für den Dax
17.07.18 / 12:19 dpa-AFX
Aktien Frankfurt: Dax scheut vor der 12 600er-Marke zurück

Implemented and powered by FactSet.

go back to top