Unternehmensnachrichten
Fachmesse Eurotier setzt auf neue Technologien
12.11.18 / 17:23 dpa-AFX (0 mal gelesen)

HANNOVER (dpa-AFX) - Auf der Nutztiermesse Eurotier in Hannover geht es dieses Jahr vor allem um Digitalisierung. Sogenanntes Digital Animal Farming erleichtere Landwirten die Organisation ihrer Höfe mittels neuer Technologien, sagte der Hauptgeschäftsführer der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Reinhard Grandke, am Montag. Sensoren, etwa an Melkmaschinen, könnten zudem den Gesundheitszustand von Nutztieren überprüfen. Die Eurotier gilt als weltgrößte Fachmesse für kommerzielle Tierhaltung.

Zum ersten Mal wird dieses Jahr der "Animal Welfare Award" verliehen. Damit zeichnen DLG und der Bundesverband praktizierender Tierärzte (BPT) die aus Tierschutzsicht besten Innovationen aus. Der Preis geht an zwei Firmen, die Früherkennungssysteme für Klauenkrankheiten und Lahmheit bei Milchkühen entwickelt haben.

Zum Auftakt der Eurotier debattiert am Dienstag der niedersächsische Landtag über Folgen aus dem Schlachthof-Skandal. Filme von Tierschützern aus zwei Betrieben sollen zeigen, wie etwa Rinder ohne Betäubung getötet worden sein sollen. Bis Freitag präsentieren laut DLG rund 2600 Firmen Neuheiten in der Nutztierhaltung. Die Messe findet alle zwei Jahre statt. Die DLG rechnet dieses Jahr nach eigenen Angaben mit 150 000 Besuchern./swd/DP/tos

Weitere Meldungen
Anzahl: 200, Seite 5 von 40
1 2 3 4 5 >
12.11.18 / 17:23 dpa-AFX
Fachmesse Eurotier setzt auf neue Technologien
12.11.18 / 16:50 dpa-AFX
DGAP-News: Elanix Biotechnologies AG: Frau Prof. Lee Ann Laurent-Applegate wird
12.11.18 / 16:48 dpa-AFX
ROUNDUP/Hessen: Gutachter widerspricht Einschätzung von Sicherheitsbehörden
12.11.18 / 16:46 dpa-AFX
DGAP-DD: Evonik Industries AG (deutsch)
12.11.18 / 16:40 dpa-AFX
GNW-News: Tencent testet ADVA FSP 3000 TeraFlex(TM) 600G DCI-Technologie über ei

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.

go back to top