Wirtschaftsnachrichten
Altmaier sieht bei Konjunktur 'Silberstreif am Horizont'
29.01.20 / 14:41 dpa-AFX (0 mal gelesen)

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht bei der Konjunktur einen "Silberstreif am Horizont". Altmaier sprach am Mittwoch in Berlin von einer Trendwende nach einem schwierigen Jahr. "Es geht in kleinen Schritten, es geht nicht rasend schnell, aber der Weg geht nach oben."

Die Bundesregierung rechnet in diesem Jahr mit einem Wirtschaftswachstum von 1,1 Prozent und 2021 von 1,3 Prozent. Im vergangenen Jahr war Europas größte Volkswirtschaft nur noch um 0,6 Prozent gewachsen.

Altmaier sagte zugleich, es bestehe kein Grund für Übermut. "Wir haben Hausaufgaben zu erledigen." Es gehe um geringere Stromkosten, "erträgliche" Sozialabgaben und investitionsfreundliche Rahmenbedingungen. Angesichts von Überschüssen im Bundeshaushalt erneuerte der CDU-Politiker seien Forderung nach einer umfassenden Reform der Unternehmensteuern./hoe/DP/jha

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen.
Implemented and powered by FactSet.

go back to top