Public Viewing in Frankfurt vor den Deutsche-Bank-Türmen

Die Deutsche Bank empfängt Fans auf ihrem Gelände zum Mastercard UEFA Champions League Public Viewing in der Frankfurter Innenstadt.

Zur Feier der historischen Champions League-Teilnahme von Eintracht Frankfurt wartet auf die Fans der Adlerträger etwas Besonderes: Sowohl das Heimspiel gegen Sporting Clube de Portugal am 7. September als auch das Auswärtsspiel gegen Olympique de Marseille am 13. September werden bei einem Public Viewing live auf einer großen Leinwand vor den Deutsche-Bank-Türmen zu sehen sein.

Für alle, die auch bei den Public Viewing dabei sein wollen, verlost die Deutsche Bank 50 x 2 Tickets pro Veranstaltungstag.

Rahmenprogramm

Jeweils bis zu 1.000 Fans können die ersten Spiele der Eintracht in der Champions League gemeinsam live verfolgen – und das im Herzen von Frankfurt. Jochen Stutzky, Sportmoderator, sorgt vor und während der Veranstaltungen für die richtige Stimmung. Er wird gemeinsam mit einem Überraschungsast der Eintracht beide Spieltage 90 Minuten vor Anpfiff mit der „Eintracht Matchday Show“ eröffnen. Das Format der Eintracht wird normalerweise vor Spieltagen aus dem Deutsche Bank Park auf Eintracht TV und YouTube gestreamt und wechselt anlässlich der Public Viewings für zwei Spieltage den Ort. Speisen- und Getränkestände sowie ein DJ runden die Stadionatmosphäre ab.

Ablauf:

Spiel 1 am 07.09.2022:
Für das Spiel Eintracht Frankfurt gegen Sporting Clube de Portugal öffnet das Veranstaltungsgelände ab 16:45 Uhr seine Pforten. Das offizielle Programm startet um 17:15 Uhr mit der „Eintracht Matchday Show“. Veranstaltungsende ist kurz nach Abpfiff.

Spiel 2 am 13.09.2022:
Für das Spiel Olympique de Marseille gegen Eintracht Frankfurt öffnet das Veranstaltungsgelände ab 19:00 Uhr seine Pforten. Das offizielle Programm startet um 19:30 Uhr mit der „Eintracht Matchday Show“. Veranstaltungsende ist kurz nach Abpfiff.

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zur Veranstaltung nur mit Ticket möglich ist!