Quartier Zukunft Kurse & Märkte Suche Online-Banking
  • HBCI/FinTS

    Multibankfähige Kontenverwaltung

    • Komfortable Kontenverwaltung
    • Umfangreiche Funktionalitäten
    • Nutzbar mit photoTAN, mobileTAN und HBCI/FinTS-­Chipkarte
    mehr Informationen zuJetzt beantragen
  • Multibankfähige elektronische Kontenverwaltung

    FinTS ermöglicht Ihnen die flexible, multibankfähige elektronische Verwaltung Ihrer Konten. Sie haben die Wahl – nutzen Sie StarMoney Business oder eine andere Electronic-Banking-Software, um Ihren Zahlungsverkehr offline zu planen und effizient abzuwickeln. Wir bieten Ihnen nahezu alle SEPA-Zahlungsmöglichkeiten einschließlich Sammelaufträgen und Aufträgen mit Fälligkeit bis zu 90 Tagen in der Zukunft. Natürlich können Sie auch Ihre Depotinformationen abrufen. Mehr Informationen zu StarMoney Business finden Sie hier.

    Zur Autorisierung Ihrer Aufträge können Sie unter verschiedenen Autorisierungsverfahren wählen:

    • photoTAN (HBCI Plus)
      Das moderne photoTAN-Verfahren bietet Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit und Flexibilität. Zusätzlich zur Nutzung mit FinTS können Sie Ihre photoTAN auch im Online- oder Mobile-Banking einsetzen. Bitte beachten Sie, dass die photoTAN noch nicht von allen Herstellern von Electronic-Banking-Software unterstützt wird. Im Zweifel erkundigen Sie sich bitte beim Hersteller Ihrer Software.
      Mehr Informationen zur photoTAN finden Sie hier.
    • mobileTAN (HBCI Plus)
      Das mobileTAN-Verfahren ermöglicht die Auftragsbestätigung mit einer TAN, die wir Ihnen per SMS auf Ihr Mobiltelefon senden. Dieses Verfahren können Sie ebenfalls für das Online-Banking einsetzen. Mehr zur mobileTAN lesen Sie hier.
    • iTAN (HBCI Plus)
      Das klassische TAN-Verfahren erlaubt die Freigabe von Aufträgen mit einer indizierten TAN von Ihrem TAN-Block.
    • personalisierte FinTS/HBCI-Chipkarte (HBCI Classic)
      Mit unserer personalisierten Chipkarte profitieren Sie von der bewährten HBCI-Absicherung mit einer Schlüssellänge von 2048 bit. Die Karte kommt einsatzbereit zu Ihnen: Sie wurde vorab mit Ihrem persönlichen Schlüssel sowie dem Schlüssel der Bank ausgerüstet. Selbstverständlich können Sie auf der Karte zusätzliche Schlüssel für weitere Bankverbindungen speichern. Für die Nutzung der Karte benötigen Sie ein Chipkartenlesegerät, das Sie hier erwerben können.

    Weitere Informationen

  • Beim Einrichten Ihres Zugangs im Rahmen des INI-Brief-Verfahrens erfolgt ein automatischer Schlüsselaustausch mit der Bank. Um sicherzustellen, dass Sie den korrekten HBCI-Schlüssel der Bank verwenden, sollten Sie einmal beim Einrichten die Kurzfassung des öffentlichen Schlüssels (den sogenannten Hash-Wert) vergleichen. Ihre Banking-Software wird Sie darauf hinweisen. Sie finden den Bankschlüssel in dem INI-Brief, den wir Ihnen zugesandt haben. Sollten Sie den Brief nicht zur Hand haben, finden Sie hier ebenfalls unseren öffentlichen HBCI-Bankschlüssel.

    Bitte beachten Sie, dass das INI-Brief-Verfahren nicht benötigt wird, wenn Sie unsere personalisierte HBCI/FinTS-Chipkarte verwenden. In diesem Fall haben Sie den HBCI-Schlüssel der Bank bereits sicher auf Ihrer Karte gespeichert.

    Öffentlicher HBCI-Bankschlüssel

    Weitere Informationen

Digitales Banking nutzen

Sie haben noch kein Konto bei der Deutschen Bank?

mehr Informationen zuPassendes Konto finden
    Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.