Kurse & Märkte Suche Online-Banking
  • Veranstaltungsreihen UnternehmerForum und UnternehmerTalk 2018

    Exklusive Events für Unternehmer und Entscheider – neue Termine ab 2018.

„MUT – Made in Deutschland vs. German Angst“

Laut einer aktuellen globalen Studie ist "Made in Germany" das beliebteste Label der Welt. Es steht weltweit für Zuverlässigkeit, Funktionalität, Wertbeständigkeit, Know-how und Erfindergeist. Im Ausland wurde aber auch der Begriff „German Angst“ geprägt, der die deutschen Charakterzüge ins negative Licht rückt. Denn eine große Skepsis hemmt Neuentwicklungen, Wachstum und wichtige Veränderungen. Gemeinsam mit unseren Referenten diskutieren wir: Wie passt das zusammen? Und in welche Richtung steuern wir?

    • Hannes Jaenicke, juergen-bauer.com

      Schauspieler und Umweltaktivist

      Hannes Jaenicke

      Der charismatische Hannes Jaenicke ist nicht nur einer der gefragtesten deutschen Schauspieler, sondern schreibt seit 2010 auch spannende Debattenbücher zu aktuellen Themen. Mit seinem neuen Buch „Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche“ wünscht er sich neue Helden mit mehr Mut zum Ausscheren. Er vertritt die Meinung, dass Bequemlichkeit, Überbürokratisierung und Herdentrieb in Deutschland zu einem kleinkarierten Mittelmaß führt, das wirkliche politische und gesellschaftliche Veränderung blockiert und sabotiert.

      Alternative Erziehungs- und Lebensmodelle – Fehlanzeige. Echte Startups – nicht in Sicht. Ambitionierte Spezialisten und Forscher – wandern aus. Eine moralische Instanz – gibt es nicht. Hannes Jaenicke fordert deshalb: Vergesst Eure Angst! Habt Mut zu Individualität und Eigensinn, zum Ausscheren aus dem System. Offen und humorvoll erzählt er dabei von seinen Helden und Vorbildern.

    • Lecloux

      Marketingchef und Co-Gründer von true fruits GmbH

      Nicolas Lecloux

      Nicolas Lecloux verantwortet das Marketing Deutschlands angesagtester und erfolgreichster Smoothie-Marke „true Fruits GmbH“. Seit 2015 ist das Unternehmen Smoothie-Marktführer in Deutschland – und das mit geringem Werbebudget. Sie arbeiten ohne Werbeagentur und haben im Marketing bisher zwei Schwerpunkte gesetzt: witzige Texte auf Flaschenrückseiten und proaktive Social Media-Arbeit. Die Strategie hinter dem Erfolg: Lecloux kommuniziert konsequent so, wie man es im wahren Leben macht – lustig, locker und direkt, womit das Unternehmen viel Mut beweist.

      Jubelnder Zuspruch begegnet harscher Kritik. Denn mit seiner "Samenstau"-Plakatkampagne hat der Bonner Smoothie-Hersteller für kontroverse Diskussionen. Mit uns spricht True-Fruits-Mitgründer und -Marketingchef Nicolas Lecloux über die Ziele der Kampagne, die mutige Marketingstrategie und Authentizität, die sein Profil als Marke schärft.

    • Wopp

      Kabarettist und Jongleur

      Timo Wopp

      Der studierter Diplom-Kaufmann, mehrfach ausgezeichnete Kabarettist und namhafter Jongleur Timo Wopp steht für erstklassige Corporate Comedy. Sie erwartet neben der Moderatorenrolle intelligente Stand-Up Comedy zum Thema „MUT – Made in Deutschland vs. German Angst“. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund, bleibt aber in seiner Kommunikation immer auf Augenhöhe - herausfordernd und inspirierend und dennoch immer angemessen.

      Timo Wopp könnte Schwiegermutters Liebling sein, wenn er wollte. Will er aber nicht – zumindest nicht auf der Bühne. Seit 2015 tourt er erfolgreich mit seinem zweiten Abendprogramm „Moral – Eine Laune der Kultur“.

      MUT-Karte MUT- Karte mobile


       
       
      UnternehmerForum

      26. September Nordwest – Essen Ich bin interessiert
      10. Oktober Ost – Berlin Ich bin interessiert
      06. November West – Köln Ich bin interessiert
      08. November Nord – Hamburg Ich bin interessiert
      • Herrmann

        Psychologie-Coach

        Patric Herrmann

        Seit mehr als 6 Jahren forscht der Psychologie-Coach Patric Herrmann zum Thema Mut. Was ist Mut? Wie zeigt sich, ob man wirklich mutig ist und wie wirkt sich Mut auf Unternehmen und seine Mitarbeiter aus? Diese und weitere Fragen beleuchtet er aus Sicht der positiven Psychologie. Ob Unternehmer, Gründer oder Einzelperson: Immer mehr Menschen lassen sich davon leiten. Doch zu viel Angst führt zu weniger Handlungsbereitschaft. Er zeigt auf, dass Mut Veränderung schafft und einmalige Chancen bietet.

        20 Jahre Erfahrung und ein Lebensweg der konträrer wohl nicht sein könnte. Ob als Ausbilder bei der Bundeswehr, Tätowierer, Kommunikationstrainer, Sozialarbeiter oder Leistungssportler – vor Allem stand der Mut! Sein Lebensweg prägte ihn positiv. Erfolgreich sein heißt zu erkennen wer man ist, was man liebt und wohin man möchte.

      • Wopp

        Kabarettist und Jongleur

        Timo Wopp

        Der studierter Diplom-Kaufmann, mehrfach ausgezeichnete Kabarettist und namhafter Jongleur Timo Wopp steht für erstklassige Corporate Comedy. Sie erwartet neben der Moderatorenrolle intelligente Stand-Up Comedy zum Thema „MUT – Made in Deutschland vs. German Angst“. Dabei nimmt er kein Blatt vor den Mund, bleibt aber in seiner Kommunikation immer auf Augenhöhe - herausfordernd und inspirierend und dennoch immer angemessen.

        Timo Wopp könnte Schwiegermutters Liebling sein, wenn er wollte. Will er aber nicht – zumindest nicht auf der Bühne. Seit 2015 tourt er erfolgreich mit seinem zweiten Abendprogramm „Moral – Eine Laune der Kultur“.

        MUT-Karte MUT- Karte mobile


         
         
        UnternehmerTalk

        13. Juni Mitte – Frankfurt Ich bin interessiert
      • 2018: MUT – Made in Germany vs. German Angst

        MUT – Made in Germany vs. German Angst

        In welche Richtung steuert das deutsche Unternehmertum wenn Deutschland auf der einen Seite weltweit bekannt ist für Zuverlässigkeit, Funktionalität, Wertbeständigkeit, Know-how und Erfindergeist und auf der anderen Seite für eine große Skepsis, die Neuentwicklungen, Wachstum und wichtige Veränderungen hemmen? Das Thema 2017 „MUT – Made in Germany vs. German Angst“ zeigte diese erstaunliche Kontroverse auf. Gemeinsam mit Nicolas Lecloux (Marketingchef und Co-Gründer von true fruits GmbH) und Hannes Jaenicke (Schauspieler und Umweltaktivist) wurde erörtert wie das zusammenpasst und in welche Richtung wir steuern.

        Hier erhalten Sie Eindrücke aus dem Forum zum Thema MUT.

        Hannes Jaenicke

        Der charismatische Hannes Jaenicke ist nicht nur einer der gefragtesten deutschen Schauspieler, sondern schreibt seit 2010 auch spannende Debattenbücher zu aktuellen Themen.

        Timo Wopp

        Der studierter Diplom-Kaufmann, mehrfach ausgezeichnete Kabarettist und namhafter Jongleur Timo Wopp steht für erstklassige Corporate Comedy.

        Nicolas Lecloux

        Nicolas Lecloux verantwortet das Marketing Deutschlands angesagtester und erfolgreichster Smoothie-Marke „true Fruits GmbH“.

        • 2017: Zukunft Zeit – Ohne Haltbarkeit, für die Ewigkeit

          Zukunft Zeit – Ohne Haltbarkeit, für die Ewigkeit

          „Zukunft Zeit – ohne Haltbarkeit, für die Ewigkeit“ war das Motto beim UnternehmerForum 2017. Es wurde erörtert was Zeit eigentlich ist und wie man Zeitmangel in Zeitreichtum wandelt. Prof. Dr. David Precht (Philosoph) und Prof. Dr. Jürgen Seitz (Professor für Marketing, Medien und digitale Wirtschaft) lieferten dazu spannende Argumente und diskutierten welche Rolle dabei die Digitalisierung spielt– ist diese ein Zugewinn oder macht sie uns zu Sklaven der Zeit und Technologie?

          Tauchen sie hier ein in verschiedene Blickwinkel zur Zukunft Zeit.

          Hamburg: Das Deutsche Bank UnternehmerForum 2017

          Am 28. November in Hamburg

          Hamburg: Das Deutsche Bank UnternehmerForum 2017

          Am 28. November in Hamburg

          Hamburg: Das Deutsche Bank UnternehmerForum 2017

          Am 28. November in Hamburg

          • 2016: Erfolgreich querdenken – mit Innovationen in die Zukunft.

            Erfolgreich querdenken – mit Innovationen in die Zukunft

            Das UnternehmerForum 2016 stand unter dem Motto „Erfolgreich querdenken – mit Innovationen in die Zukunft.“ Fakt ist, dass wir in einer schnelllebigen Zeit mit rasantem Wandel in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft leben – was gestern noch ein Garant für Erfolg war, hat heute vielleicht schon keinen Bestand mehr. Die Gäste Christoph Keese (Executive Vice President Axel Springer SE) und Ranga Yogeshwar (Diplom-Physiker und Wissenschaftsjournalist) bereicherten den Abend mit Einblicken in das Geheimnis eines der weltweit bedeutendsten Standorte der IT- und High-Tech-Industrie „Silicon Valley“ und beleuchteten den Innovationsstandort Deutschland.

            Hier können Sie Eindrücke über erfolgreiches Querdenken und deutsches Innovationsklima erhalten.

            Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Infos zu Cookies und deren Deaktivierung finden Sie hier.