Geldanlage: Was ist Ihnen wichtig?

„Ich möchte mein Risiko so gering wie möglich halten.“

Geringe Risiken eingehen

Für Sie steht Sicherheit im Vordergrund, eine besonders hohe Rendite steht für Sie nicht an erster Stelle. Eine Möglichkeit könnten daher besonders risikoarme Geldanlagen wie etwa Festgelder sein. Attraktive Festgeld-Angebote finden Sie auf dem ZinsMarkt der Deutschen Bank. Dabei sollten Sie jedoch im Blick haben, dass die Renditen für solche Investments zurzeit äußerst gering oder sogar negativ sind. Wenn Sie also zumindest die Inflation ausgleichen wollen, sollten Sie im Rahmen Ihrer Risikobereitschaft auf andere Anlageklassen ausweichen. Offene Immobilienfonds oder Mischfonds mit defensiver Anlagestrategie könnten einen Blick wert sein. 

Wie Ihre Anlagestrategie aussehen kann, besprechen unsere Beraterinnen und Berater gerne mit Ihnen. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

„Ich möchte lang­fristig Ver­mögen auf­bauen.“

Langfristig Vermögen aufbauen

Ihnen ist wichtig, Ihr Vermögen zu vermehren und moderate Gewinne zu erzielen. Eine kostengünstige und flexible Möglichkeit könnte ROBIN bieten, die digitale Vermögens­verwaltung der Deutschen Bank. Diese investiert auf Basis Ihrer persönlichen Risiko­bereit­schaft in verschiedene Anlage­klassen wie Aktien, Anleihen und Rohstoffe und streut so das Risiko breit. Auf Basis von Algorithmen sowie der Markt­meinung unserer Anlage­strategen passt sie zudem Ihr Portfolio auf die aktuelle Marktlage an. Dies ist bereits ab 500 € Einmalanlage oder im Rahmen regelmäßiger Einzahlungen möglich.

„Ich möchte möglichst hohe Renditen erzielen.“

Hohe Renditen erzielen

Sie möchten Renditechancen nutzen und sind dafür bereit, entsprechende Risiken einzugehen. Auch als risiko­freudigerer Anleger sollten Sie Ihr Portfolio auf eine breite Basis stellen: Misch­fonds (auch „Multi-Asset-Fonds“) mit dynamischer Risiko­strategie könnten eine Basis für das Portfolio sein. Je nach Risiko­affinität könnten Aktien und Anleihen aus ent­wickelten be­ziehungs­weise aus wachsenden Märkten und Branchen die Geld­anlage ergänzen. Eine weitere Möglichkeit sind Zukunftsthemen wie Künstliche Intelligenz, Robotik oder Gesundheit.

Wie Ihre Anlagestrategie aussehen kann, besprechen unsere Beraterinnen und Berater gerne mit Ihnen. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

„Ich möchte die Kosten möglichst gering halten.“

Geringe Kosten zahlen

Sie wollen die Kosten möglichst gering halten und sind bereit, Ihre Geldanlage selbst in die Hand zu nehmen. Mit dem kostenlosen Online-Depot von maxblue, dem Online-Broker der Deutschen Bank, können Sie das. Zudem stehen Ihnen die Expertise der Deutschen Bank sowie regelmäßige Freetrade- und ETF-Rabatt-Aktionen zur Verfügung.

Wie sich Anleger 2022 positionieren könnten, erfahren Sie hier.