Übergreifendes – 06.05.2022

Übergreifendes – 06.05.2022

Kapitalmarktausblick Mai

Kapitalmarktausblick Mai

Der monatliche Kapitalmarktausblick gibt Ihnen einen umfassenden Überblick darüber, wie die Deutsche Bank die Entwicklung der Wirtschaft und einzelner Anlageklassen einschätzt. 

Der monatliche Kapitalmarktausblick gibt Ihnen einen umfassenden Überblick darüber, wie die Deutsche Bank die Entwicklung der Wirtschaft und einzelner Anlageklassen einschätzt. 


Übergreifendes — 09.05.2022

Anlageklassen in Kürze

Hier finden Sie die Aussichten für einzelne Anlageklassen auf einen Blick. 

Volkswirtschaft — 09.05.2022

Volkswirtschaft: Überraschende Wachstumsdaten, hohe Inflation

Der Russland-Ukraine-Krieg verunsichert Unternehmen und Verbraucher. Die aktuellen Konjunkturdaten aus Europa und den USA sind nur bedingt aussagekräftig für die kommenden Monate.

Renten — 09.05.2022

Renten: Renditeanstieg setzt sich fort

In der Eurozone und in den USA weist die laufende Verzinsung von Staatsanleihen aktuell einen stabilen Aufwärtstrend auf. Der hohe Inflationsdruck dürfte die Renditen auf absehbare Zeit stützen.

Aktien — 09.05.2022

Aktien: Der Stress nimmt zu

Die Berichtssaison in Europa und den USA verläuft bislang ohne nennenswerte negative Überraschungen. Künftig könnten die Unternehmen aber unter Druck geraten – und die Kurse stärker schwanken.

Rohstoffe — 09.05.2022

Rohstoffe: Hohe Preise, gefragte Absicherung

Energierohstoffe könnten angesichts der geopolitischen Eskalation auch in den kommenden Monaten auf hohem Niveau notieren. Die Krisenwährung Gold profitiert zusätzlich vom Anstieg der Inflation.

Liquidität — 09.05.2022

Liquidität: Nicht zu aggressiv

Die US-Notenbank Fed erhöht konsequent ihren Leitzins und kündigt den Abbau ihrer Bilanzsumme an. Die Europäische Zentralbank zögert noch, könnte aber im Juli an der Zinsschraube drehen.

Immobilien — 09.05.2022

Immobilien: Nicht günstig – aber weiterhin nachgefragt

Der Anstieg der Hypothekenzinsen in den USA und Deutschland dürfte vorerst keine deutlichen Preisrückgänge bei Wohnimmobilien auslösen.