Übergreifendes – 13.09.2021

Übergreifendes – 13.09.2021

Kapitalmarktausblick September

Kapitalmarktausblick September

Der monatliche Kapitalmarktausblick gibt Ihnen einen umfassenden Überblick darüber, wie die Deutsche Bank die Entwicklung der Wirtschaft und einzelner Anlageklassen einschätzt. 

Der monatliche Kapitalmarktausblick gibt Ihnen einen umfassenden Überblick darüber, wie die Deutsche Bank die Entwicklung der Wirtschaft und einzelner Anlageklassen einschätzt. 


Übergreifendes — 13.09.2021

Anlageklassen in Kürze

Hier finden Sie die Aussichten für einzelne Anlageklassen auf einen Blick. 

Volkswirtschaft — 13.09.2021

Volkswirtschaft: Corona im Schlepptau 

Überraschend schwache Konjunkturdaten signalisieren ein Abflauen der Wachstumsdynamik in den USA. Steigende Frachtraten und Lieferengpässe beeinträchtigen den globalen Handel massiv.

Renten — 13.09.2021

Renten: Der Blick auf die Fed

Das mögliche Szenario für die künftige Geldpolitik der US-Notenbank sollte Anleger nicht übermäßig beunruhigen. Der Renditeanstieg von US-Staatsanleihen könnte sich in Grenzen halten.

Aktien — 13.09.2021

Aktien: Intakter Aufwärtstrend

Eine zurückhaltende US-Notenbank, spürbar steigende Unternehmensgewinne und eine robuste Erholung der Weltwirtschaft stützen aktuell weiterhin die Aktienmärkte.

Rohstoffe — 13.09.2021

Rohstoffe: Konjunkturerholung stützt Notierungen

Ein robustes Wachstum der Weltwirtschaft dürfte sich positiv auf die Nachfrage von Rohöl oder Basisrohstoffen wie Eisenerz oder Kupfer auswirken. Der Goldpreis könnte künftig stärker schwanken.

Liquidität — 13.09.2021

Liquidität: Notenbanken agieren vorsichtig

Die Drosselung der Anleihekäufe durch die amerikanische Notenbank könnte im Dezember starten. Auch in der EZB gibt es Befürworter einer früheren Straffung der Geldpolitik.

Immobilien — 13.09.2021

Immobilien: Zurück in der Spur

Logistik- und Wohnimmobilien setzen ihren Aufwärtstrend in der Eurozone und insbesondere auch in Deutschland aktuell fort. Erstklassige Büroimmobilien scheinen für den Marktwandel gewappnet.