Markt und Meinung

Volkswirtschaft: Was Anleger wissen sollten

Volkswirtschaft

Eine Erholung der Konjunktur ab dem Frühjahr macht in der Eurozone und den USA in diesem Jahr ein minimales BIP-Plus möglich. Die chinesische Wirtschaft geht auf stärkeren Wachstumskurs. 

Kapitalmarktausblick Januar: Volkswirtschaft / Geldpolitik — 16.01.2023

„Weiche Landung“ möglich

Eine Erholung der Konjunktur ab dem Frühjahr macht in der Eurozone und den USA in diesem Jahr ein minimales BIP-Plus möglich. Die chinesische Wirtschaft geht auf stärkeren Wachstumskurs. 

weitere Themen — 03.01.22

ESG: Trends und Herausforderungen

Die aktuelle Kundenumfrage der Deutschen Bank zum Thema ESG macht deutlich: Nachhaltiges Investieren gewinnt weiter an Bedeutung. Finanzinstitute sind gefordert, die dafür notwendigen Rahmenbedingungen zu schaffen.

Volkswirtschaft / Geldpolitik — 07.12.22

Inflationswendepunkt und darüber hinaus

Einige Inflationskomponenten könnten ihren Höchststand erreicht haben. Doch die Kerninflation dürfte hoch bleiben und Verzögerungen in der Transmission der Geldpolitik die politischen Entscheider weiterhin vor Herausforderungen stellen.

Volkswirtschaft / Geldpolitik — 04.11.22

Aspekte der US-Kongresswahlen

Antworten auf die Frage, wie der US-Kongress nach der Stimmabgabe bei den anstehenden Zwischenwahlen aussehen könnte, sowie ein Überblick über die möglichen Auswirkungen auf Politik und Anlagemärkte.

Volkswirtschaft / Geldpolitik — 18.03.22

Russland-Ukraine-Krieg treibt Inflation in Europa

Schon vor dem Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine war die Inflation in der Eurozone weiter angestiegen. Danach legten insbesondere die Energiepreise dramatisch zu. Aber auch andere Faktoren könnten die Teuerung hoch halten.

Volkswirtschaft / Geldpolitik — 10.11.21

Biodiversität & Naturkapital: Was ist die Welt wert?

Die nachhaltige Transformation der Weltwirtschaft ist in vollem Gange. Doch ohne die volle Einbeziehung des Naturkapitals in ökonomische Entscheidungsprozesse und massive zusätzliche Investitionen dürfte diese kaum gelingen.

Führen die steigenden Energiepreise zur Stagflation?

Volkswirtschaft / Geldpolitik — 13.10.2021

Führen die steigenden Energiepreise zur Stagflation?

Stark steigende Energiepreise führen bei einigen Marktteilnehmern zur Befürchtung einer drohenden Stagflation – niedriges Wachstum bei hohen Inflationsraten. Dieses Szenario mutet aktuell jedoch eher unwahrscheinlich an.

Volkswirtschaft / Geldpolitik — 02.09.21

Anleihen: kein geldpolitisches Chaos in Sicht

Die US-Notenbank bleibt abwartend und bereitet die Marktteilnehmer – anders als 2013 – behutsam auf einen geldpolitischen Wandel vor. Das sorgt für relative Ruhe an den Anleihemärkten.

Das könnte Sie auch interessieren

Perspektiven Newsletter

PERSPEKTIVEN am Morgen

Aktuelle Einschätzungen zu Märkten und Branchen.
Jetzt lesen oder jeden Morgen um 7.00 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Perspektiven Podcast

PERSPEKTIVEN To Go

Jede Woche sprechen Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan und Finanzjournalistin Jessica Schwarzer darüber, was die Märkte bewegt – und was das für Anleger bedeutet. Schnell, pragmatisch und auf den Punkt.

Zukunftsthemen

Die Digitalisierung, der demografische Wandel, die weltweite Urbanisierung – das sind nur einige der langfristigen Entwicklungen, die das Leben auf unserer Erde komplett verändern. Sie stellen die Menschheit vor große Herausforderungen, bieten aber auch viele Chancen.